Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Dielectric properties of human skin at an acupuncture point in the 50-75 GHz frequency range: A pilot study. med./bio.

[Dielektrische Eigenschaften der menschlichen Haut an einem Akupunktur-Punkt im 50-75 GHz-Frequenzbereich: eine Vorstudie].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2011; 32 (5): 360-366

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die dielektrischen Eigenschaften eines Akupunktur-Punktes an der Unterarm-Haut im 50-75 GHz-Bereich untersucht werden. Weiterhin sollten diese Eigenschaften mit denen einer benachbarten ipsilateralen und einer korrespondierenden kontralateralen Kontrollfläche verglichen werden (wo jegliche identifizierte Akupunktur-Punkte ausgeschlossen werden können).

Hintergrund/weitere Details

Von Akupunktur-Punkten wird vermutet, dass sie, im Vergleich zur umgebenden Haut, besondere niederfrequente elektrische Gleichstrom- und optische Eigenschaften aufweisen. Akupunktur-Punkte werden bei manchen Anwendungen der Millimeterwellen-Therapie exponiert.
Zehn gesunde Freiwillige nahmen teil (eine Frau) und der sogenannte PC4 (PeriCardium No.4) Ximen-Punkt auf dem Perikardium -Meridian der Hand wurde exponiert.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50–75 GHz
Expositionsdauer: im Artikel nicht angegeben

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50–75 GHz
Typ
Expositionsdauer im Artikel nicht angegeben
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau open-ended rectangular waveguide with a 0.8 mm thick teflon plug in the 3.76 mm x 1.88 mm aperture; waveguide aperture pressed on the skin at the measuring points; measurements taken in a 6 mm x 12 mm area, consisting of 3 x 3 aperture-sized rectangles around the acupuncture point; control points 2.5 cm away from the acupuncture point at an angle of 45° on the same arm and on the other arm
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 14 mW/cm² - - - -

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse tendierten in die Richtung, dass die Permittivität des PC4-Akupunktur-Punktes im 50-61 GHz-Bereich unterschiedlich von der der umgebenden Nicht-Akupunktur-Punkte ist. Folglich ist es möglich, dass die Reaktion des Körpers auf Millimeterwellen unterschiedlich ist, wenn eher der Akupunktur-Punkt als Expositions-Punkt als die umgebende Haut genutzt wird. Weitere Forschung ist notwendig, um zu bestimmen, ob die Anwendung der Millimeterwellen-Therapie an Akupunktur-Punkten tatsächlich wirksamer ist als an Nicht-Akupunktur-Punkten.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel