Studientyp: Gesetzestext/Richtlinie/Empfehlung

IEEE C95.1-2019 - IEEE Standard for Safety Levels with Respect to Human Exposure to Electric, Magnetic, and Electromagnetic Fields, 0 Hz to 300 GHz. Richtlinie

[IEEE Std C95.1-2019 - IEEE Standard für Sicherheitswerte im Hinblick auf die Exposition des Menschen bei elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern, 0 Hz bis 300 GHz].

Institute of Electrical and Electronics Engineers (IEEE)
2019

Zusammenfassung

Die Norm enthält die Expositionskriterien und Grenzwerte zum Schutz vor nachgewiesenen gesundheitsschädlichen Wirkungen beim Menschen im Zusammenhang mit der Exposition bei elektrischen, magnetischen und elektromagnetischen Feldern im Frequenzbereich von 0 Hz bis 300 GHz. Diese Grenzwerte, die Sicherheitsmargen beinhalten, werden in Form von dosimetrischen Referenzwerten (dosimetric reference limits, DRL) und Expositions-Referenzwerten (exposure reference levels, ERL) angegeben. DRLs werden in Form von der in situ elektrischen Feldstärke (0 Hz bis 5 MHz), der spezifischen Absorptionsrate (SAR, 100 kHz bis 6 GHz), und der epithelialen Leistungsdichte (6 GHz bis 300 GHz) angegeben. Die leichter zu bestimmenden ERLs sind Grenzwerte für äußere elektrische und magnetische Felder, die Leistungsdichte, induzierte und Kontaktströme sowie Kontaktspannungen. Die ERLs sollen sicherstellen, dass die DRLs nicht überschritten werden.

Allgemeine Informationen

Exposition

Kommentare zu diesem Artikel