Extremely low frequency magnetic fields in residences in Germany. Distribution of measurements, comparison of two methods for assessing exposure, and predictors for the occurrence of magnetic fields above background level. tech./dosim.

[Extrem niederfrequente magnetische Felder in Wohnungen in Deutschland. Verteilung der Messungen, Vergleich zweier Methoden zur Expositions-Abschätzung und Faktoren zur Vorhersage von dem Auftreten magnetischer Felder über dem Hintergrundwert].

Veröffentlicht in: Radiat Environ Biophys 2000; 39 (4): 233-240

Exposition

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel