Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Multinucleated giant cell appearance after whole body microwave irradiation of rats. med./bio.

[Vielkernige Erscheinung von Riesenzellen nach Ganzkörper-Mikrowellen-Befeldung von Ratten].

Veröffentlicht in: Int J Hyg Environ Health 2001; 204 (2-3): 133-138

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten Informationen zum Einfluss ausgewählter elektromagnetischer Felder auf die Kinetik der Makrophagen der Alveolen (Lungenbläschen) und die Bildung vielkerniger Riesenzellen nach Ganzkörper-Befeldung von Ratten mit Mikrowellen gesammelt werden .

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 2,45 GHz
Expositionsdauer: 2 h pro Tag, 5 Tage pro Woche für 30 Tage (Tiere getötet an Versuchstagen 1, 8, 16, 30)

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 2,45 GHz
Typ
Expositionsdauer 2 h pro Tag, 5 Tage pro Woche für 30 Tage (Tiere getötet an Versuchstagen 1, 8, 16, 30)
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • nicht spezifiziert
Kammer Plexiglass cages
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 50 W/m² Minimum nicht spezifiziert - entsprechender SAR ca. 20 mW/g
Leistungsflussdichte 150 W/m² Maximum nicht spezifiziert - entsprechender SAR ca. 20 mW/g

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Gesamtzellzahl nahm in behandelten Tieren in einer Zeit- und Dosis-Abhängigkeit leicht ab. Die Lebensfähigkeit der Zellen änderte sich nicht signifikant bei befeldeten Tieren. Zwei- und vielkernige alveoläre Makrophagen waren sensitive zeit- und dosisabhängige morphologische Anzeiger für pulmonalen Stress.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch