Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Ultra-wideband electromagnetic pulses: lack of effects on heart rate and blood pressure during two-minute exposures of rats. med./bio.

[Ultrabreitband elektromagnetische Pulse: Fehlen von Wirkungen auf die Herzfrequenz und den Blutdruck während zweiminütigen Expositionen von Ratten].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 1998; 19 (5): 330-333

Ziel der Studie (lt. Autor)

Die Herzfrequenz und der durchschnittliche arterielle Blutdruck sollten während der Exposition betäubter Ratten in Ultrabreitband-Pulsen dokumentiert werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 0–4 GHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 min
Exposition 2: 0–4 GHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 min
Exposition 3: 0–4 GHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 min

Allgemeine Informationen

The order of exposures to all four conditions (including sham) was randomised for each animal.

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 0–4 GHz
Typ
Signalform
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Pulsbreite 0,97 ns
Anstiegszeit 177 ps
Folgefrequenz 50 Hz
Zusatzinfo

rise time SD ± 21 ps

Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Abstand zw. exponiertem Objekt und Expositionsquelle 77 cm
Kammer The tapered outer or ground conductor had a square cross-section of 11.0-71.7 cm on a side in the usable region. The center or septum conductor was 7.8-56.3 cm wide and 2.6 cm thick. A volume of 20 x 20 x 40 cm was available on each side.
Aufbau The anaesthetised animal was positioned on a Styrofoam block on the bottom wall and centered between the side walls of the GTEM cell with the head towards the source and the thorax 77 cm from the source end.
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 104 kV/m Spitzenwert gemessen - ± 2 kV/m
SAR 7,4 mW/kg Mittelwert geschätzt - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 0–4 GHz
Typ
Signalform
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Pulsbreite 0,97 ns
Anstiegszeit 174 ps
Folgefrequenz 500 Hz
Zusatzinfo

rise time SD ± 19 ps

Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 102 kV/m Spitzenwert gemessen - ± 4 kV/m
SAR 71 mW/kg Mittelwert geschätzt - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 0–4 GHz
Typ
Signalform
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Pulsbreite 0,99 ns
Anstiegszeit 218 ps
Folgefrequenz 1.000 Hz
Zusatzinfo

rise time SD ± 70 ps

Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 87 kV/m Spitzenwert gemessen - ± 4 kV/m
SAR 114 mW/kg Mittelwert geschätzt - -

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine akute Ultrabreitband-Ganzkörper-Exposition unter diesen Bedingungen keinen unmittelbaren schädlichen Effekt auf die Systemvariablen des Herzens und der Gefäße betäubter Ratten hat.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch