Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Effects of repeated microwave irradiations to the albino rabbit eye. med./bio.

[Auswirkungen wiederholter Mikrowellen-Befeldung auf die Augen von Albino-Kaninchen].

Veröffentlicht in: Invest Ophthalmol Vis Sci 1977; 16 (4): 315-319

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Auswirkungen einer wiederholten 3 GHz Mikrowellen-Befeldung auf die Augen von Kaninchen untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 3 GHz
Expositionsdauer: täglich wiederholte Exposition, 15 min/Tag für ein Monat
  • Leistungsflussdichte: 500 mW/cm² Maximum (50 mW/cm², 100 mW/cm², 200 mW/cm², 300 mW/cm², 400 mW/cm²)

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 3 GHz
Expositionsdauer täglich wiederholte Exposition, 15 min/Tag für ein Monat
Modulation
Modulationsart nicht spezifiziert
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • nicht spezifiziert
Zusatzinfo The left eye of the was exposed. Please see the reference article for material and methods, equipment and exposure techniques.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 500 mW/cm² Maximum nicht spezifiziert - 50 mW/cm², 100 mW/cm², 200 mW/cm², 300 mW/cm², 400 mW/cm²

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Unterhalb einer Leistungsflussdichte von 300 mW/cm² konnten keine Veränderungen der Augen gefunden werden. Die Befeldung mit höheren Leistungsflussdichten führte zu einer akuten Entzündung der Regenbogenhaut (Iritis) und zu einem Irisieren (Schillern) des hinteren unteren Linsenkapsel-Bereichs. Dieses Phänomen wurde durch eine Vakuolisierung zwischen Linsenrinden-Zellen und der hinteren Linsenkapsel hervorgerufen und wurde mittels Elektronenmikroskopie untersucht.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel