Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Changes in the peripheral blood of the rat exposed to microwave radiation (2400 MHz) in conditions of chronic exposure med./bio.

[Veränderungen beim peripheren Blut von Ratten, die bei Mikrowellen-Befeldung (2400 MHz) unter Bedingungen einer chronischen Exposition exponiert wurden].

Veröffentlicht in: Aerosp Med 1973; 44: 1051-1054

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten mögliche Veränderungen von Blut-Werten, Augen-Veränderungen und die Überlebenszeit unter hypoxischen Bedingungen an Ratten nach einer 2400 MHz Mikrowellen-Befeldung untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 2,4 GHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: 20 min einmalig oder 2h/Tag über 10,20 oder 30 Tage

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 2,4 GHz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 20 min einmalig oder 2h/Tag über 10,20 oder 30 Tage
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • Microwave generator MEDITRON-200.
Kammer cages made of Plexiglass and wood.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistung 200 W - s. Bemerkungen - output of the generator
Leistungsflussdichte 500 W/m² - s. Bemerkungen - for 20 min
Leistungsflussdichte 100 W/m² - s. Bemerkungen - 2 h/day for 10, 20 and 30 days.

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Bei einer Befeldung mit 50 mW/cm2 wurde ein Anstieg der Körpertemperatur gefunden. Bei einer Befeldung mit 10 mW/cm2 wurde nur ein geringer Anstieg der Körpertemperatur, des Hämatokrits und des Hämoglobins innerhalb der ersten 20 min der Befeldung beobachtet, gefolgt von einer Stagnation für den Rest des Befeldungszeitraumes. Keine Veränderungen wurden beim Körpergewicht, dem Auge und der Überlebenszeit unter hypoxischen Bedingungen gefunden.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch