Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Apoptosis induced by ultraviolet radiation is enhanced by amplitude modulated radiofrequency radiation in mutant yeast cells. med./bio.

[Apoptose, induziert durch Ultraviolett-Strahlung, wird durch amplitudenmodulierte Hochfrequenz-Befeldung in mutierten Hefe-Zellen verstärkt].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2004; 25 (2): 127-133

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte untersucht werden, ob hochfrequente elektromagnetische Felder (EMF) als Kofaktor fähig sind, die Reaktion der Hefe Saccharomyces cerevisiae auf eine UV-Strahlung zu verändern.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 900 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 Stunde
Exposition 2: 900 MHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 Stunde
Exposition 3: 872 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 Stunde
Exposition 4: 872 MHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 Stunde

Allgemeine Informationen

Cells were irradiated with or without previous exposure to ultraviolet radiation (UVB 250 J/m² for 20 min).

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 900 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 Stunde
Modulation
Modulationsart gepulst
Pulsbreite 0,577 ms
Folgefrequenz 217 Hz
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer aluminium chamber
Zusatzinfo The temperature of the cell cultures was controlled by a bed of water under the Petri dishes. Control cell cultures exposed to UV and elevated temperature (37°C) were simultaneously sham exposed in an identical aluminium chamber sited outside the incubator.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,4 W/kg Mittelwert über Zeit berechnet und gemessen - 0,1-0,5 W/kg

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 900 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 Stunde
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,4 W/kg Mittelwert über Zeit berechnet und gemessen - 0,1-0,5 W/kg

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 872 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 Stunde
Modulation
Modulationsart gepulst
Pulsbreite 0,577 ms
Folgefrequenz 217 Hz
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 3 W/kg Mittelwert über Zeit berechnet und gemessen - ± 35%

Exposition 4

Hauptcharakteristika
Frequenz 872 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 Stunde
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 3 W/kg Mittelwert über Zeit berechnet und gemessen - ± 35%

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Eine UV-Bestrahlung erhöhte die Apoptose in beiden Hefe-Stämmen und reduzierte die Anzahl der lebensfähigen Zellen im Vergleich zu den Schein-Exponierten und Temperatur-Kontrollen. Keine der Hochfrequenz-Befeldungen alleine hatte signifikante Auswirkungen auf die Apoptose, die Zell-Anzahl oder die Fähigkeit, Kolonien zu bilden.
Die gepulste Hochfrequenz-Befeldung verstärkte die UV-induzierte Apoptose in den Zellen mit der cdc48 Mutation, es wurde aber keine Auswirkung bei Zellen beobachtet, die unmodulierten Feldern ausgesetzt waren. Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass amplitudenmodulierte hochfrequente Felder, zusammen mit bekannten schädigenden Stoffen, Zelltod-Prozesse (Apoptose) in mutierten Hefe-Zellen beeinträchtigen können.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel