Studientyp: Medizinische/biologische Studie (Beobachtungsstudie)

Effects of Electromagnetic Field on Free-Radical Processes in Steelworkers. Part II: Magnetic Field Influence on Vitamin A, E and Selenium Concentrations in Plasma med./bio.

[Wirkungen eines elektromagnetischen Feldes auf die freien Radikal-Prozesse bei Stahlarbeitern. Teil II: Magnetfeld-Einfluss auf Vitamin A-, E- und Selen-Konzentrationen im Plasma].

Veröffentlicht in: J Occup Health 2002; 44 (4): 230-233

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte der Einfluss elektromagnetischer Felder auf die Konzentrationen von Vitamin A, Vitamin E und Selen (repräsentieren die nicht-enzymatischen Antioxidationsmittel) im Plasma von Stahlarbeitern (ausschließlich Männer) bewertet werden, die an Plätzen arbeiteten, wo sich zwei Induktionsheizungen (Induktion von 1.3 mT) befanden.

Hintergrund/weitere Details

Die Arbeiter wurden in drei Gruppen aufgeteilt: 1) Arbeiter, die weniger als 3 Jahre beschäftigt waren, 2) die für 3-10 Jahre angestellt waren und 3) die für mehr als 10 Jahre beschäftigt waren.
Die Kontrollgruppe bestand auf 25 Personen, die zwar in den Stahlwerken arbeiteten, aber nicht bei magnetischer oder elektrischer Befeldung exponiert waren.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: täglich wiederholte Exposition für (durchschnittlich) 6,8 Stunden pro Tag für 5 Tage/Woche für bis zu 3, 3 bis 10 oder über 10 Jahre

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer täglich wiederholte Exposition für (durchschnittlich) 6,8 Stunden pro Tag für 5 Tage/Woche für bis zu 3, 3 bis 10 oder über 10 Jahre
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • GSJ-50 induction heaters (induction of 1.3 mT)
Aufbau Steelworkers (men only) who worked in a tool shop and heavy processing shop, where two induction heaters were located
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 20 V/m - - - -
magnetische Feldstärke 2 A/m - - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse deckten bei allen exponierten Gruppen eine statistisch signifikante Abnahme bei den Konzentrationen von Vitamin A und α- und γ-Tokopherol im Plasma auf sowie einen merklichen Anstieg der Selen-Konzentrationen im Plasma der Gruppen 2 und 3.
Diese Veränderungen deuten darauf hin, dass die untersuchten elektromagnetischen Felder bei den Stahlarbeitern einen Anstieg der Aktivität der freien Radikal-Prozesse verursachten.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel