Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Mobile phone-induced honeybee worker piping. med./bio.

[Mobiltelefon-induzierte Pieptöne bei Arbeiter-Honigbienen].

Veröffentlicht in: Apidologie 2011; 42 (3): 270-279

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer Handy-Exposition auf das Verhalten der Honigbiene untersucht und eine einfache Methode etabliert werden, die andere Imker dazu befähigt, die Experimente zu wiederholen.

Hintergrund/weitere Details

Unter natürlichen Bedingungen sind Pieptöne von Arbeiterinnen ein Signal für die Schwarmvorbereitung der Bienen-Kolonie oder eine Reaktion auf Störungen im Volk.
Die Laut-Aufzeichnungen wurden in fünf verschiedenen Bienenstöcken während der Testphase vom frühen Februar bis zum späten Juni 2009 durchgeführt. Es wurden acht Negativkontroll-Experimente mit inaktiven Handys durchgeführt, zehn Experimente mit Handys im Standby-Modus und zwölf Experimente mit aktiven Handys.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 900 MHz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 45 min - 20 h
  • SAR: 0,271 W/kg
  • SAR: 0,62 W/kg
  • SAR: 0,81 W/kg
  • SAR: 0,98 W/kg

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 900 MHz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 45 min - 20 h
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • GSM mobile phone
Aufbau two mobile phone handsets randomly chosen out of 4 available handsets; phones placed on opposite sides at the top of the beehive; phone during exposure one phone in talking mode, the other in listening mode; there were two control groups: i) mobile phone turned off; ii) mobile phone in stand-by mode
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,271 W/kg - - - -
SAR 0,62 W/kg - - - -
SAR 0,81 W/kg - - - -
SAR 0,98 W/kg - - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse deckten auf, dass Handy-Geräte einen dramatischen Einfluss auf das Verhalten von Bienen haben, und zwar auf die Induktion des Arbeiter-Piep-Signals, was ca. 25-40 Minuten nach dem Beginn der Handy-Kommunikation beobachtet wurde.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel