Studientyp: Epidemiologische Studie (Beobachtungsstudie)

Association between Exposure to Smartphones and Ocular Health in Adolescents. epidem.

[Zusammenhang zwischen der Exposition bei Smartphones und der Gesundheit der Augen bei Jugendlichen].

Veröffentlicht in: Ophthalmic Epidemiol 2016; 23 (4): 269-276

Ziel der Studie (lt. Autor)

In einer Querschnittsstudie in Korea wurde der Zusammenhang zwischen der Nutzung von Smartphones und Augen-Symptomen bei Jugendlichen untersucht.

Endpunkt/Art der Risikoabschätzung

Art der Abschätzung: (Odds Ratio (OR))

Exposition

Abschätzung

Expositionsgruppen

Gruppe Charakteristik
Referenzgruppe 1 tägliche Smartphone-Nutzung: < 2 Stunden/Tag (gering)
Gruppe 2 tägliche Smartphone-Nutzung: > 2 Stunden/Tag (mittel)
Gruppe 3 tägliche Smartphone-Nutzung: > 2 Stunden/Tag und kontinuierliche Nutzung ≤ 2 Stunden (stark, unterbrochen)
Gruppe 4 tägliche Smartphone-Nutzung: > 2 Stunden/Tag und kontinuierliche Nutzung > 2 Stunden (stark, andauernd)
Referenzgruppe 5 Smartphone-Nutzung insgesamt: ≤ 3 Lebenszeit-Stunden (gering)
Gruppe 6 Smartphone-Nutzung insgesamt: 4 - 8 Lebenszeit-Stunden (mittel)
Gruppe 7 Smartphone-Nutzung insgesamt: 9 - 12 Lebenszeit-Stunden (hoch)
Gruppe 8 Smartphone-Nutzung insgesamt: > 12 Lebenszeit-Stunden (sehr hoch)

Population

Studiengröße

Typ Wert
Gesamtzahl 734
Anzahl auswertbar 715
Statistische Analysemethode: ( Anpassung: )

Schlussfolgerung (lt. Autor)

Es wurden höhere Prävalenzen für das Auftreten von Augen-Symptomen bei Jugendlichen mit stärkerer Exposition bei Smartphones beobachtet. Eine längere tägliche Smartphone-Nutzung hing mit einer höheren Wahrscheinlichkeit für das Auftreten von mehreren Augen-Symptomen (5 - 7 Symptome von insgesamt 7 Symptomen) zusammen. Es wurde ein Zusammenhang zwischen dem Auftreten von 5-7 Symptomen und starker, unterbrochener Nutzung (Gruppe 3: OR 2,18; KI 1,09-4,39) sowie starker, andauernder Nutzung (Gruppe 4: OR 2,26; KI 1,11-4,57) beobachtet. Eine höhere Lebenszeit-Exposition bei Smartphones (Gruppe 8) hing mit einer höheren Wahrscheinlichkeit von mehreren Augen-Symptomen zusammen (OR 3.05; KI 1,51-6,19).
Die Autoren schlussfolgern, dass eine längere Exposition bei Smartphones sich negativ auf die Augen-Gesundheit bei Jugendlichen auswirken könnte.

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel