Studientyp: Epidemiologische Studie (Beobachtungsstudie)

Use of cellular or cordless telephones and the risk for non-Hodgkin's lymphoma. epidem.

[Die Nutzung von Mobil- oder Schnurlos-Telefonen und das Risiko für Non-Hodgkin-Lymphom].

Veröffentlicht in: Int Arch Occup Environ Health 2005; 78 (8): 625-632

Ziel der Studie (lt. Autor)

Die bevölkerungsbezogene Fall-Kontroll-Studie zur Nutzung von Mobil- oder Schnurlos-Telefonen und dem Risiko für Non-Hodgkin-Lymphom wurde in Schweden durchgeführt.

Weitere Details

Personen, die mit der Nutzung eines Mobil- oder Schnurlos-Telefons innerhalb eines Jahres vor der Diagnose begannen, wurden als nicht exponiert eingestuft.

Endpunkt/Art der Risikoabschätzung

Art der Abschätzung: (Odds Ratio (OR))

Exposition

Abschätzung

Expositionsgruppen

Gruppe Charakteristik
Referenzgruppe 1 nicht exponiert
Gruppe 2 analog 450 MHz, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 3 analog 450 MHz, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 4 analog 450 MHz, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 5 analog 900 MHz, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 6 analog 900 MHz, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 7 analog 900 MHz, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 8 insgesamt ≤ 198 h, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 9 insgesamt ≤ 198 h, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 10 insgesamt ≤ 198 h, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 11 insgesamt > 198 h, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 12 insgesamt > 198 h, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 13 insgesamt > 198 h, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 14 digital > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 15 digital > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 16 digital > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 17 digital ≤ 91 h, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 18 digital ≤ 91 h, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 19 digital ≤ 91 h, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 20 digital > 91 h, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 21 digital > 91 h, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 22 digital > 91 h, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 23 schnurlos > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 24 schnurlos > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 25 schnurlos > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 26 schnurlos ≤ 243 h, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 27 schnurlos ≤ 243 h, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 28 schnurlos ≤ 243 h, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 29 schnurlos > 243 h, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 30 schnurlos > 243 h, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 31 schnurlos > 243 h, > 10 Jahre Latenzzeit

Population

Fallgruppe

Kontrollgruppe

Studiengröße

Fälle Kontrollen
Anzahl geeignet 995 -
Teilnehmerzahl 910 1.016
Teilnehmerrate 91 % 92 %
Sonstiges:

819 Fälle mit B-Zell-NHL, 53 mit T-Zell-NHL, 30 ohne genaue Angabe

Statistische Analysemethode: (Anpassung: )

Schlussfolgerung (lt. Autor)

Für B-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom wurde kein erhöhtes Risiko für die Nutzung von Mobil- und Schnurlos-Telefonen gefunden. Die Ergebnisse weisen einen Zusammenhang zwischen T-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom und der Nutzung von Mobil- und Schnurlos-Telefonen auf.

Einschränkungen (lt. Autor)

Die Ergebnisse für T-Zell-Non-Hodgkin-Lymphom basieren auf niedrigen Zahlen und sollten mit Vorsicht interpretiert werden.

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel