Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Influence of a 60 Hz, 3 microT, electromagnetic field on the somatic maturation of wistar rat offspring fed a regional basic diet during pregnancy. med./bio.

[Einfluss eines 60 Hz, 3 µT elektromagnetischen Feldes auf die körperliche Entwicklung von Wistar-Ratten-Nachkommen, die mit einer regionalen Basisdiät während der Tragzeit gefüttert wurden].

Veröffentlicht in: Braz J Biol 2008; 68 (3): 641-648
Journal nicht peer-reviewed

Ziel der Studie (lt. Autor)

Diese Studie untersuchte, wie die Exposition von schwangeren Ratten bei einem 60 Hz elektromagnetischen Feld und die Gabe einer regionalen Basis-Diät, die körperliche Reife der Nachkommen beeinflusst.

Hintergrund/weitere Details

Die regionale Basis-Diät der Brasilianischen Bevölkerung ist arm an Proteinen, Fetten, Vitaminen, Natrium und anderen Mineralien. Weibliche Ratten erhielten während der Schwangerschaft eine der folgenden Diät-Bedingungen: 1) Casein, 2) Casein und elektromagnetische Befeldung, 3) regionale Basis-Diät, 4) regionale Basis-Diät und elektromagnetische Befeldung. Nachdem die Weibchen geworfen hatten, wurde die körperliche Reife der männlichen Jungen (n=66) untersucht.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 60 Hz
Expositionsdauer: 2 h/Tag während 21 Tagen; 1 h am Morgen und 1 h am Nachmittag

Allgemeine Informationen

animals were treated in four groups: i) fed with casein ii) fed with casein + MF iii) fed a regional basic diet iv) fed a regional basic diet + MF

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 60 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 2 h/Tag während 21 Tagen; 1 h am Morgen und 1 h am Nachmittag
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • 220 V/110 V transformer
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 3 µT - gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Nachkommen von Ratten, die elektromagnetisch befeldet wurden und eine regionale Basis-Diät erhielten, zeigten eine Verzögerung in allen körperlichen Reife-Indizes. Die Nachkommen von befeldeten Ratten, die mit Casein gefüttert wurden, zeigten Verzögerungen bei der Öffnung der Ohrmuschel, des Gehörganges und dem Zahndurchbruch des unteren Schneidezahns. Die regionale Basis-Diät führte zu einem niedrigeren Körpergewicht der Nachkommen am 1. und 3. Lebenstag. Bei Nachkommen von Ratten, die mit Casein gefüttert wurden, führte eine elektromagnetische Befeldung zum Absinken des Durchschnitts-Gewichts an Tag 3 und 6 im Vergleich zu unbefeldeten Ratten.
Eine Exposition mit elektromagnetischen Feldern und Mangelernährung können zu einer verzögerten körperlichen Reife führen und zu einem Absinken des Körpergewichts am 6. Lebenstag.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel