Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Influence of a 60 Hz, 3 microT, electromagnetic field on the reflex maturation of Wistar rats offspring from mothers fed a regional basic diet during pregnancy. med./bio.

[Einfluss eines 60 Hz, 3 µT elektromagnetischen Feldes auf die Reflex-Reifung in der Nachkommenschaft von Wistar-Ratten-Müttern, denen während der Tragzeit eine regionale Basisdiät gefüttert wurde].

Veröffentlicht in: Nutr Neurosci 2006; 9 (5-6): 201-206

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte untersucht werden, wie die Exposition schwangerer Ratten bei einem elektromagnetischen Feld (60 Hz, 3 µT) und/oder die sogenannte regionale Basisdiät die Reflex-Reifung bei ihren Nachkommen beeinflusst.

Hintergrund/weitere Details

Ein mütterliches Protein-Kalorien-Defizit ist ein wichtiges Problem der öffentlichen Gesundheit der Entwicklungsländer. Im Nordöstlichen Brasilien wird die Nahrung, die durch die Bevölkerung in der Region des Zuckerrohr-Anbaus konsumiert wird, "Regionale Basisdiät" genannt (defizitär an Proteinen, Kalorien, Fett, Vitaminen und Mineralien).
Vier Gruppen schwangerer Ratten wurden gebildet: Gruppe A (Casein-Fütterung (Kontroll-Diät) ohne Exposition, Gruppe B (Casein-Fütterung und elektromagnetische Feld-Exposition), Gruppe C (regionale Basisdiät-Fütterung ohne Exposition) und Gruppe D (regionale Basisdiät-Fütterung und elektromagnetische Feld-Exposition). Die Reflexe wurden täglich ab dem zweiten Tag nach der Geburt untersucht.
Nur männliche neugeborene Ratten (n=66) wurden untersucht.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 60 Hz
Expositionsdauer: täglich wiederholte Exposition, 2 h/Tag über 21 aufeinanderfolgende Tage

Allgemeine Informationen

The rats were divided into four groups: Group A composed of rats that consumed casein without being exposed to EMF; Group B composed of rats that consumed casein and were exposed to EMF; Group C composed of rats that consumed regional basic diet (RBD) and were not exposed to EMF; Group D composed of rats that consumed RBD and were exposed to EMF.

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 60 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer täglich wiederholte Exposition, 2 h/Tag über 21 aufeinanderfolgende Tage
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • 220/110 V 500 W transformer with opened secondary
Aufbau Two rats were placed in a cage (60 cm long x 50 cm wide and 22 cm high) which was placed on a polystyrene support (35 cm wide x 50 cm long x 35 cm high). A transformer was placed below the supports for exposure. The EMF inside the cage was uniform irrespective of its position.
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Zusatzinfo The rats in the exposure groups were exposed when pregnancy was detected and removed when they gave birth.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 3 µT nicht spezifiziert gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Sechs von sieben Reflexen waren durch die Unterernährung verzögert. Die elektromagnetische Feld-Exposition verursachte eine Verzögerung bei drei Reflexen (Vorderpfoten-Griff, "cliff avoidance" (Kllippen-Vermeidung), Freifall-Aufrichtung) in der Gruppe, die mit Casein gefüttert wurde und sie verursachte eine Verzögerung des "Vorderpfoten-Griff-Reflexes" in den Gruppen, die mit der regionalen Basisdiät gefüttert wurden.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel