Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Effects of ELF-EMF on brain proteins in mice. med./bio.

[Wirkungen von ELF-EMF auf Proteine im Gehirn von Mäusen].

Veröffentlicht in: Electromagn Biol Med 2009; 28 (1): 96-104

Ziel der Studie (lt. Redakteur)

Es sollten die Wirkungen einer niederfrequenten elektromagnetischen Feld-Exposition auf die Gehalte von c-Jun und c-Fos im Mäuse-Gehirn untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

15-Tage-alte weibliche Mäuse und 20-Tage-alte männliche Mäuse eines Wurfs wurden untersucht.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 4 Tage

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 4 Tage
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau cylindrical coil
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 2 mT Maximum - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse zeigten, dass die Werte von c-Fos im Gehirn der Mäuse, die bei dem Magnetfeld exponiert wurden, nach der Exposition nicht verändert waren (außer einer signifikanten Verminderung in der linken Hemisphäre der männlichen Mäuse). Die Gehalte von c-Jun nahmen sowohl bei den Männchen als auch bei den Weibchen ab.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel