Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Effects of electromagnetic fields on Reelin and Dab1 expression in the developing cerebral cortex. med./bio.

[Wirkungen elektromagnetischer Felder auf die Reelin- und Dab1-Expression im sich entwickelnden zerebralen Kortex].

Veröffentlicht in: Neurol Sci 2014; 35 (8): 1243-1247

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer Exposition bei einem 50 Hz-Magnetfeld auf die Gesamt-Protein-Konzentration sowie auf die Proteinexpression von Reelin und Dab-1 in der sich entwickelnden Großhirnrinde von Mäusen untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

Das Protein Reelin unterstützt die Regulation von Prozessen der neuralen Migration und Positionierung im sich entwickelnden Gehirn über Zell-Zell-Interaktionen. Disabled-1 (Dab1) fungiert dabei als wichtiges Regulator-Protein der Reelin-Signalübermittlung.
Die trächtigen Mäuse wurden auf drei Gruppen aufgeteilt (n=10 pro Gruppe): 1.) Käfigkontrolle (Embryonen n=42), 2.) Schein-Expositions-Gruppe (Embryonen n=48) und 3.) Expositions-Gruppe (Embryonen n=56). Die Exposition bzw. Schein-Exposition wurde vom 15.-17. Tag der Trächtigkeit durchgeführt. Die Muttertiere wurden am 18. Trächtigkeitstag getötet und die Großhirnrinden der Embryonen für Untersuchungen entnommen.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: 5 Stunden/Tag an 3 aufeinanderfolgenden Tagen

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 5 Stunden/Tag an 3 aufeinanderfolgenden Tagen
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau urban electric line adaptor 220 V and 10 A was used for minimizing the heat production, EMF emitter set including bobbin (80 x 10), wires and metal nucleuses was put in the bottom of hatchery machine in a metal lacuna, calibration of the exposure facility was performed to confirm uniform distribution of the magnetic field intensity where mice were kept, temperature and humidity were monitored continuously
Scheinexposition Eine Scheinexposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 0,5 mT - - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes Material:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurden keine signifikanten Unterschiede in der Gesamt-Protein-Konzentration zwischen den Gruppen gefunden. Außerdem wurden keine Unterschiede zwischen in er Proteinexpression zwischen der Käfigkontrolle und der Schein-Exposition festgestellt. Allerdings war in den Großhirnrinden der exponierten Gruppe die Proteinexpression der Protein Reelin und Dab1 im Vergleich zur Käfigkontrolle und zur Schein-Exposition signifikant erhöht.
Die Autoren schlussfolgern, dass die Exposition bei einem 50 Hz-Magnetfeld die Proteinexpression von Reelin und Dab1 in der sich entwickelnden Großhirnrinde von Mäusen beeinflusst.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel