Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Effect of amplitude-modulated radio frequency radiation on cholinergic system of developing rats. med./bio.

[Wirkung amplitudenmodulierter Hochfrequenz-Befeldung auf das cholinerge System sich entwickelnder Ratten].

Veröffentlicht in: Brain Res 1993; 601 (1-2): 321-324

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte die Wirkung einer amplitudenmodulierten Hochfrequenz-Befeldung auf das zentrale cholinerge System sich entwickelnder Ratten-Gehirne untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 36,75–147 MHz
Modulationsart: AM
Expositionsdauer: täglich wiederholte Exposition, 3 h/Tag, für 30-35 Tage
Exposition 2: 36,75–147 MHz
Modulationsart: AM
Expositionsdauer: kontinuierlich für 20, 40 und 60 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 36,75–147 MHz
Typ
Expositionsdauer täglich wiederholte Exposition, 3 h/Tag, für 30-35 Tage
Zusatzinfo A frequency of 147 MHz and its sub-harmonics of 73.5 and 36.75 MHz were used.
Modulation
Modulationsart AM
Modulationsfrequenz 16–76 Hz
Zusatzinfo

Modulation frequencies of 16 and 76 Hz were applied.

Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer Plexiglas cages (32 x 10 x 9 cm³) were aerated by small circular holes.
Aufbau Four rats were kept in a cage, restrained with their long body axis parallel to the electric field.
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Zusatzinfo One time exposure for up to 3 h was also tested.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,14 W/kg Mittelwert - - 0,1-0,14 W/kg

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 36,75–147 MHz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 20, 40 und 60 min
Zusatzinfo A frequency of 147 MHz and its sub-harmonics of 73.5 and 36.75 MHz were used.
Modulation
Modulationsart AM
Modulationsfrequenz 16–76 Hz
Zusatzinfo

Modulation frequencies of 16 and 76 Hz were applied.

Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau 160 µg of membrane protein from various groups of exposed and control rats were exposed in vitro in polyallomer tubes to their respective fields.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,09 W/kg Mittelwert - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurde eine signifikante Abnahme der Acetylcholinesterase-Aktivität bei den exponierten Tieren im Vergleich zu den Kontrollen beobachtet. Die Abnahme der Acetylcholinesterase-Aktivität war unabhängig von der Trägerwellen-Frequenz. Eine Kurzzeit-Befeldung hatte keine signifikante Wirkung auf die Enzymaktivität der Acetylcholinesterase.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel