Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Assessment of oxidant/antioxidant status in saliva of cell phone users. med./bio.

[Abschätzung des Oxidantien/Antioxidantien-Status im Speichel von Handy-Nutzern].

Veröffentlicht in: Electromagn Biol Med 2014; 33 (2): 92-97

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte das Ausmaß an oxidativem Stress im Speichel von Handy-Benutzern untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

An der Studie nahmen 12 männliche Freiwillige teil. Die Speichel-Proben wurden vor, während (nach 15 Minuten) und nach einem 30-minütigen Handy-Telefonat gesammelt.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 1.800 MHz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 30 Minuten
  • SAR: 1,09 W/kg

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 1.800 MHz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 30 Minuten
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau phone was in connection with a 1800 MHz Umniah Jordanian network; cell phone with a dimension of 13.6 x 115.5 x 58.1 mm
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 1,09 W/kg - - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • vor der Befeldung
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurden keine signifikanten Unterschiede vor und nach dem Handy-Telefonat in den untersuchten Parametern gefunden.
Die Autoren schlussfolgern, dass ein hochfrequentes Feld, emittiert von einem Handy, das oxidative/antioxidative Profil im menschlichen Speichel nicht verändert.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel