Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Large granular lymphocytic (LGL) leukemia in rats exposed to intermittent 60 Hz magnetic fields. med./bio.

["Large granular" Lymphozyten-Leukämie bei Ratten, die intermittierenden 60 Hz-Magnetfeldern ausgesetzt waren].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2001; 22 (3): 185-193

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Auswirkungen einer 60 Hz Magnetfeld-Exposition auf die Leukämie-Entwicklung im LGL-Ratten-Modell untersucht werden. Das LGL (large granular lymphocytic) Leukämie-Modell wird verwendet, um Leukämie in jungen, männlichen Ratten innerhalb einer relativ kurzen Zeit herbeizuführen, indem Milz-Zellen von alten, an Leukämie erkrankten Ratten transplantiert werden. Hauptziele waren: a) eine vorherige Studie zu wiederholen, jedoch mit einer geringeren Anzahl von intraperitoneal injizierten (d.h. in den Bauchraum gespritzten) leukämischen LGL-Milz-Zellen (in diesem Fall 2.2x106 anstatt 2.2x107 Zellen) und b), zu bestimmen, ob sich die Auswirkungen einer unterbrochenen Magnetfeld-Exposition (3 min An/Aus Intervall) von denen einer kontinuierlichen Exposition unterscheiden lassen.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 60 Hz
Expositionsdauer: täglich wiederholte Exposition, 20 h/Tag, 7 Tage/ Woche für 16 Wochen
Exposition 2: 60 Hz
Expositionsdauer: intermittierend, 3 Min. an/aus, 20 h/Tag, 7 Tage/Woche für 16 Wochen
unterbrochen (3 min An/Aus Intervall)

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 60 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Polarisation
Expositionsdauer täglich wiederholte Exposition, 20 h/Tag, 7 Tage/ Woche für 16 Wochen
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer polyethylen cages
Zusatzinfo The exposure system consisted of four units with six 1.05 x 3.6 m cage support shelves spaced 30 cm apart. Within each unit, the shelves are arranged vertically into two groups of three, with each group surrounded by coils. Each exposure system had four tiers for holding rat cages with each tier accommodating four polycarbonate modules of six individual rat cages on each side.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 1 mT Mittelwert gemessen - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 60 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Polarisation
Expositionsdauer intermittierend, 3 Min. an/aus, 20 h/Tag, 7 Tage/Woche für 16 Wochen
Zusatzinfo unterbrochen (3 min An/Aus Intervall)
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 1 mT Mittelwert gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

In dieser Studie wurden insgesamt 72 Tiere (in 4 Gruppen zu je 18 Tieren) verwendet. Es konnten weder bezüglich des Körpergewichts, noch der Überlebenszeit signifikante Unterschiede zwischen den befeldeten und den unbefeldeten Tieren gefunden werden. Weiterhin konnten auch keine konsistenten Unterschiede hinsichtlich der hämatologischen Untersuchungen zwischen den kontinuierlich befeldeten und den unterbrochen-befeldeten Ratten gefunden werden.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel