Studienübersichten

Mobilfunk-relevante Arbeiten sind solche mit Mobilfunk-Exposition, d.h.

Experimentelle Studien zu Mobilfunk

1359 Studien insgesamt
  1. 548 Studien
  2. 426 Studien
  3. 419 Studien
  4. 181 Studien
  5. 153 Studien
  6. 88 Studien

Gesundheit

548 Studien insgesamt
  1. 118 Studien
  2. 56 Studien
  3. 48 Studien
  4. 48 Studien
  5. 46 Studien
  6. 45 Studien
  7. 45 Studien
  8. 44 Studien
  9. 42 Studien
  10. 42 Studien
  11. 25 Studien
  12. 20 Studien
  13. 19 Studien
  14. 18 Studien
  15. 11 Studien
  16. 6 Studien
  17. 5 Studien

Wirkungen auf die Hoden/Spermien, Fertilität 118 Studien insgesamt

Autoren Jahr Exponiertes System Endpunkte Frequenzbereich SAR Expositionsdauer Parameter
Liu W et al. 2012 - - 935 MHz - - Mobilfunk, Mobiltelefon, hochfrequentes Feld
Kesari KK et al. 2012 Tier, Ratte/Wistar, Ganzkörperexposition Fruchtbarkeit 900 MHz 0,9 W/kg kontinuierlich für 2 h/Tag für 45 Tage Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk
Al-Damegh MA 2012 Tier, Ratte/Wistar, Ganzkörperexposition histopathologische Veränderungen in den Hoden, oxidativer Stress im Blut und in den Hoden 900–1.900 MHz 0,9 W/kg kontinuierlich für 15, 30 oder 60 Min./Tag während 14 Tagen digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, Ko-Exposition
Panagopoulos DJ 2012 Wirbellose, <i>Drosophila melanogaster</i>/Oregon-R Entwicklung des Eierstocks 900 MHz 0,795 W/kg kontinuierlich für 6 Min., alle 10 h (erste Exposition 3 h nach dem Schlüpfen), max. fünfmal Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, PW (gepulste Welle)
Celik S et al. 2012 Tier, Ratte/Wistar-Kyoto, Ganzkörperexposition histopathologische und ultrastrukturelle Veränderungen in den Hoden 1,8 GHz 1,58 W/kg kontinuierlich für 3 Monate Mobiltelefon, Mobilfunk
Ozlem Nisbet H et al. 2012 Tier, Ratte/Wistar Albino, Ganzkörperexposition Hoden-Funktion 900 MHz 0,011–3 mW/kg kontinuierlich für 2 h/Tag für 90 Tage GSM, Mobilfunk
Lee HJ et al. 2012 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition Hoden-Funktion (verschiedene Parameter, z.B. oxidativer Stress, Spermien-Anzahl und -Morphologie, Hoden-Gewicht, Protein-Gehalte, apoptotische Zellen) 848,5–1.950 MHz 2–4 W/kg kontinuierlich für 45 Min./Tag, 5 Tage/Woche während 12 Wochen Mobiltelefon, CDMA, W-CDMA, Mobilfunk, drahtloses Übermittlungssystem (HF)
Ahmad L et al. 2011 - - 900 MHz - - Mobiltelefon, Mobilfunk, GSM
Oguzturk H et al. 2011 - - 1,9–2,2 GHz - - Mobilfunk, Mobiltelefon
Lukac N et al. 2011 Rinder-Spermatozoen (von 10 Bullen) Spermienmotilität 1.800 MHz - kontinuierlich für 30, 120, 420 Min. digitales Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, Mikrowellen