Studienübersichten

Epidemiologische Studien zu Netzfrequenzfeldern (50/60 Hz)

509 Studien insgesamt
  1. 97 Studien
  2. 82 Studien
  3. 79 Studien
  4. 78 Studien
  5. 64 Studien
  6. 60 Studien
  7. 60 Studien
  8. 59 Studien
  9. 59 Studien
  10. 30 Studien
Autoren Jahr Studientyp Studiengruppe Beobachtungszeitraum Studienort Endpunkte Parameter
Ghadamgahi M et al. 2016 Querschnittsstudie Kinder, 10–12 Jahre 2014 Iran Leistung des Arbeitsgedächtnisses magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, Umspannwerk
Grell K et al. 2012 Kohortenstudie Männer, Frauen, Kinder, 0–85 Jahre April 1968 - Dezember 2008 (außer 1999) Dänemark Alzheimer-Krankheit, vaskuläre Demenz, Parkinson-Krankheit, multiple Sklerose, neurologische Erkrankungen: Migräne, Epilepsie, Schwindel, periphere Nerven-Erkrankungen Berührungsstrom, 50/60 Hz, berufliche Exposition, persönliches Umfeld, Stromunfall
Hakansson N et al. 2003 Kohortenstudie Männer, Frauen, 15–81 Jahre 1967/1973 - 1996 Schweden akuter Herzinfarkt, ischämische Herz-Erkrankung, Arrhythmie magnetisches Feld, Niederfrequenz, 50/60 Hz, berufliche Exposition
Hosseinabadi MB et al. 2019 Querschnittsstudie Männer nicht angegeben Iran Stress, Depression und Angst, subjektive Schlaf-Qualität, -Dauer, Dauer bis zum Einschlafen, Schlafeffizienz, Schlafstörungen, Einnahme von Schlafmitteln und Tagesschläfrigkeit magnetisches Feld, Niederfrequenz, 50/60 Hz, berufliche Exposition
Huang J et al. 2013 Querschnittsstudie Kinder, 9–13 Jahre 2011 China neurologisch-bedingtes Verhalten elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
Israel M et al. 2007 Fall-Kontroll-Studie Männer, Frauen nicht angegeben Bulgarien Risikofaktoren für Herz-Kreislauf-Erkrankungen: arterieller Blutdruck, Lipid-Profil 2,45 GHz, 50/60 Hz, berufliche Exposition, auch andere Expositionen ohne EMF, therapeutisches/medizinisches Gerät
Johansen C et al. 1998 Kohortenstudie Männer, ≥ 18 Jahre 1900 - 1993 Dänemark amyotrophe Lateralsklerose und andere neurologische Erkrankungen, Suizid und Depression, Mortalität magnetisches Feld, 50/60 Hz, Umspannwerk, berufliche Exposition, Stromunfall
Johansen C et al. 2002 Kohortenstudie Männer 1982 - 2000 Dänemark starke Herz-Arrhythmie magnetisches Feld, 50/60 Hz, Umspannwerk, berufliche Exposition
Johansson A et al. 2010 Querschnittsstudie Männer, Frauen Dezember 2005 - April 2006 Schweden Schlafstörung, Schwindel, Konzentration, Gedächtnisverlust, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Wärme hinter dem Ohr, Wärme am Ohr, brennendes Gefühl auf der Haut, Kribbeln/Spannungsgefühl, Tinnitus, Taubheitsgefühl, Angst, Depression, Somatisierung, Erschöpfung und Stress Mobiltelefon, Mobilfunk, magnetisches Feld, 50/60 Hz, PC-/TV-Bildschirm, Haushaltsgerät, persönliches Umfeld
Järvholm B et al. 2002 Kohortenstudie Männer 1971 - 1992 Schweden Suizid elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, berufliche Exposition