Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

TP53 tumor suppressor protein in normal human fibroblasts does not respond to 837 MHz microwave exposure. med./bio.

[Das TP53 Tumor-Suppressor-Protein in normalen Fibroblasten des Menschen reagiert nicht auf 837 MHz Mikrowellen-Exposition].

Veröffentlicht in: Radiat Res 1999; 151 (6): 710-716

Ziel der Studie (lt. Autor)

Ziel der Studie war es, zu bewerten, ob eine Befeldung mit Handy-Frequenzen (837 MHz Mikrowellen) den TP53 Proteingehalt in menschlichen Fibroblasten in vitro erhöhen kann.
Der Level der Expression des TP53 Tumorsuppressor-Proteins (vorher als p53 bezeichnet) wurde aufgrund der Tatsache gewählt, dass TP53 auf eine große Bandbreite umweltbedingter Stressoren anspricht.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 837 MHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 h
  • SAR: 0,9 W/kg Spitzenwert
  • SAR: 9 W/kg Spitzenwert

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 837 MHz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 h
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer Two 60 x 15-mm cell culture dishes (with 3 ml of culture medium) were placed side by side, on the central line in the direction of propagation, on each of the two shelves in the upper and lower chambers of a TEM cell (8 x 10 x 30 cm).
Aufbau Power was coupled to the TEM cell through a power meter, and from the cell into a 600-W RF load.
Zusatzinfo sham-exposure: same conditions, but without microwave exposure positive control: exposure to UV radiation (254 nm) for no more than 1 min to achieve 50 J/m² negative control: dishes were just left in the incubator
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,9 W/kg Spitzenwert berechnet und gemessen - -
SAR 9 W/kg Spitzenwert berechnet und gemessen - -

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Der TP53 Protein-Expressionslevel in kultivierten humanen Fibroblasten-Zellen änderte sich nicht signifikant. Auch die mikroskopische Analyse ergab, dass humane Fibroblasten sich nicht signifikant verändern, wenn man Zellen der Negativkontrolle, schein-befeldete Zellen und Mikrowellen-befeldete Zellen miteinander vergleicht.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel