Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Real-time measurement of cytosolic free calcium concentration in Jurkat cells during ELF magnetic field exposure and evaluation of the role of cell cycle. med./bio.

[Echtzeit-Messung der freien zytosolischen Calcium-Konzentration in Jurkat-Zellen während ELF-Magnetfeld-Exposition und Bewertung der Zellzyklus-Rolle].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2006; 27 (5): 354-364

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die biologischen Bedingungen untersucht werden, unter denen eine extrem niederfrequente Magnetfeld-Exposition den freien Calcium-Gehalt im Zytosol verändern könnte.

Hintergrund/weitere Details

Freies Calcium im Zytosol wurde während der Exposition bei einem extrem niederfrequenten Magnetfeld in Jurkat E6.1-Zellen gemessen, die bei verschiedenen Phasen des Zellzyklus synchronisiert waren (G0/G1, S und G2-M-Phasen). In jedem Experiment wurden die Dynamiken des freien Calcium-Gehalts im Zytosol während der Magnetfeld-Exposition bei drei verschiedenen Aktivierungs-Zuständen durch anti-CD3 beobachtet: Ruhe- oder Grund-Gehalt von freiem Calcium im Zytosol vor anti-CD3-Aktivierung und die anfängliche sowie die anhaltende freie Calcium-Reaktion nach anti-CD3-Verabreichung.
Von extrem niederfrequenten Magnetfeldern wurde berichtet, dass sie eine Anzahl von Zell-Signalwegen verändern, einschließlich derer, die in der Zellproliferation, Zelldifferenzierung und Apoptose einbezogen sind, wo freies Calcium im Zytosol eine wichtige Rolle spielt.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 60 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich von 300 s bis 3600 s

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 60 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer kontinuierlich von 300 s bis 3600 s
Zusatzinfo Samples exposed to a combined sinusoidal and static MF.
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau Cultures were kept in a Mu-metal box (33 x 38 x 20 cm) which was kept in an incubator maintained at 37°C.
Zusatzinfo Cells were subjected to zero MF from 300 s and then subjected to either zero MF or AC+DC MF.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 78,1 µT - nicht spezifiziert - ± 0,5 µT; statisches MF
magnetische Flussdichte 100 µT nicht spezifiziert nicht spezifiziert - ± 0,5 µT; sinusförmiges MF

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse deuten darauf hin, dass (i) ein extrem niederfrequentes Magnetfeld den freien Calcium-Gehalt im Zytosol während eines Antikörper-induzierten Signal-Ereignisses erhöht, (ii) dass die Wirkung des extrem niederfrequenten Magnetfelds nicht wesentlich vom Zellzyklus abhing und (iii) dass eine Feld-verbundene Veränderung im freien zytosolischen Calcium-Signal mit Besonderheiten der Dynamiken des freien Calciums im Zytosol zu korrelieren schien.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel