Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Can evidence change belief? Reported mobile phone sensitivity following individual feedback of an inability to discriminate active from sham signals. med./bio.

[Kann Evidenz die Einstellung verändern? Berichtete Mobilfunk-Sensibilität nach individueller Rückmeldung über die Unfähigkeit, tatsächliche von Schein-Signalen zu unterscheiden].

Veröffentlicht in: J Psychosom Res 2008; 65 (5): 453-460

Ziel der Studie (lt. Autor)

Diese Studie untersuchte, ob Feedback zur Fähigkeit, aktive Mobiltelefon-Signale von Schein-Expositions-Signalen zu unterscheiden, bei Personen mit elektromagnetischer Hypersensibilität die Symptome oder die wahrgenommene Sensibilität gegenüber Mobiltelefonen beeinflusst.

Hintergrund/weitere Details

In therapeutischen Behandlungen kann individuelles Feedback genutzt werden, um Einstellungen Infrage zu stellen und den Schweregrad von Symptomen zu beeinflussen.
Die wahrgenommene Sensibilität und der Symptom-Schweregrad von 58 Teilnehmern mit selbstberichteter elektromagnetischer Hypersensibilität (32 Frauen und 26 Männer, 18 bis 75 Jahre, 83% Kaukasier) wurden zu 3 Messzeitpunkten erfasst: 1.) initiale Provokationsstudie zur Fähigkeit, Mobiltelefon-Signale korrekt zu erkennen (siehe Publikation 13464); 2.) Feedback-Intervention (durchschnittlich 1.6 Jahre nach der Provokationsstudie): individuelle Ergebnisse aus der Provokationsstudie (31 Teilnehmer wurden als "korrekt - erkannt" klassifiziert, 27 als "inkorrekt - nicht erkannt"); und 3.) Follow-up 6 Monate nach der Feedback-Behandlung.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1:
  • nicht spezifiziert
Expositionsdauer: 50 min ( 30 min ohne Exposition - 50 min Exposition oder Schein-Exposition - 30 min Ruhezeit ohne Exposition)
-
Exposition 2:
  • nicht spezifiziert
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: 50 min ( 30 min ohne Exposition - 50 min Exposition oder Schein-Exposition - 30 min Ruhezeit ohne Exposition)
-

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz
  • nicht spezifiziert
Typ
Signalform
Expositionsdauer 50 min ( 30 min ohne Exposition - 50 min Exposition oder Schein-Exposition - 30 min Ruhezeit ohne Exposition)
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter

Für diese Exposition sind keine Parameter spezifiziert.

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz
  • nicht spezifiziert
Typ
Expositionsdauer 50 min ( 30 min ohne Exposition - 50 min Exposition oder Schein-Exposition - 30 min Ruhezeit ohne Exposition)
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter

Für diese Exposition sind keine Parameter spezifiziert.

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Personen, die laut Feedback fähig waren, Mobiltelefon-Signale korrekt zu erkennen, unterschieden sich nicht signifikant in der wahrgenommenen Sensibilität oder im berichteten Symptom-Schweregrad von Personen, die laut Feedback nicht fähig waren, Mobiltelefon-Signale korrekt zu erkennen.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel