Studienübersichten

Epidemiologische Studien zu Mobilfunk

292 Studien insgesamt
  1. 113 Studien
  2. 81 Studien
  3. 81 Studien
  4. 43 Studien
  5. 16 Studien

Elektrosensibilität/Wohlbefinden/subjektive Beschwerden 81 Studien insgesamt

Autoren Jahr Studientyp Studiengruppe Beobachtungszeitraum Studienort Endpunkte Parameter
Al-Khlaiwi T et al. 2004 - Männer, Frauen, 18–42 Jahre 2002 - 2003 Saudi-Arabien Schlafstörung, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindel, Verspannung Mobilfunk, Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Alazawi SA 2011 Querschnittsstudie Männer, Frauen, 18–66 Jahre Mai - Juni 2010 Irak Kopfschmerzen, Ermüdung, depressive Anzeichen, Reizbarkeit, Unwohlsein, Appetitverlust, Übelkeit, Konzentrations-Störung, Gedächtnis-Störung, Seh- oder Hörstörungen, Schwindel, Herz-Kreislauf-Störungen, verminderte Libido, Nervosität, Schlafstörung Mobilfunk-Basisstation, Mobilfunk, häusliche Exposition
Augner C et al. 2009 Umfrage Männer, Frauen, 18–67 Jahre nicht angegeben Österreich Elektrosensibilität, gesundheitliche Bedenken bezüglich elektromagnetischer Felder, biologische Parameter alpha-Amylase, Cortisol, Immunglobulin A und Substanz P im Speichel Mobilfunk-Basisstation, Mobilfunk, häusliche Exposition
Baliatsas C et al. 2011 Querschnittsstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre 2006 Niederlande unspezifische körperliche Beschwerden Mobilfunk-Basisstation, Mobilfunk, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition
Baliatsas C et al. 2014 Querschnittsstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre Januar 2011 - Juni 2011 Niederlande 23 Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel, Gedächtnis- oder Konzentrations-Probleme, Haut-Symptome, Herzklopfen, Ohr-Symptome, Hals- oder Kopf-Symptome, Rücken-Schmerzen, Muskel-Schmerzen, Bauch-Schmerzen, Schlafstörung, Elektrosensibilität Mobiltelefon, Mobilfunk-Basisstation, Mobilfunk, W-LAN/WiFi, 50/60 Hz, Haushaltsgerät, häusliche Exposition, persönliches Umfeld, auch andere Expositionen ohne EMF
Baliatsas C et al. 2015 Umfrage Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre Januar 2011 - Juni 2011 Niederlande 23 Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel, Gedächtnis- oder Konzentrations-Probleme, Haut-Symptome, Herzklopfen, Ohr-Symptome, Hals- oder Kopf-Symptome, Rückenschmerzen, Muskel-Schmerzen, Schlafstörung, Elektrosensibilität Mobilfunk-Basisstation, GSM, UMTS, Mobilfunk, DECT, Radio-/Fernsehsender, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, elektrische Heizdecke, Haushaltsgerät, häusliche Exposition, persönliches Umfeld
Baliatsas C et al. 2016 Kohortenstudie Männer, Frauen, ≥ 18 Jahre Januar - Dezember 2004, Follow-Up Juli 2010 - Juni 2011 Niederlande 23 Symptome wie Kopfschmerzen, Müdigkeit, Schwindel, Gedächtnis- oder Konzentrations-Probleme, Haut-Symptome, Herzklopfen, Ohr-Symptome, Hals- oder Kopf-Symptome, Rückenschmerzen, Muskel-Schmerzen, Schlafstörung, Elektrosensibilität Mobilfunk-Basisstation, GSM, UMTS, Mobilfunk, häusliche Exposition
Balik HH et al. 2005 Umfrage Männer, Frauen nicht angegeben Türkei Unschärfe, Augenrötung, Sehstörung, Sekretion, Entzündung und Tränen der Augen Mobilfunk, Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Balikci K et al. 2005 Umfrage Männer, Frauen nicht angegeben Türkei Kopfschmerzen, Schwindel, Irritation, Händezittern, zögerliches Sprechen, Vergesslichkeit, neuropsychologisches Unwohlsein, Zunahme der Unachtsamkeit, Abnahme der Reflexe, Klickgeräusche in den Ohren Mobilfunk, Mobiltelefon, persönliches Umfeld
Berg-Beckhoff G et al. 2009 Querschnittsstudie Männer, Frauen, 15–71 Jahre März - August 2006 Deutschland Kopfschmerzen, gesundheitliche Beschwerden, seelische und körperliche Gesundheit, Schlafstörung, Risikowahrnehmung (nicht besorgt, besorgt, eigene gesundheitliche Beschwerden den Basisstationen zuschreibend) Mobilfunk, Mobilfunk-Basisstation, GSM, UMTS, TETRA/TETRAPOL, Bluetooth, DECT, W-LAN/WiFi, Fernsehsender (VHF/UHF), UKW/FM Radiosender, DVB-T, häusliche Exposition