Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Microwave induces apoptosis in A549 human lung carcinoma cell line. med./bio.

[Mikrowellen induzieren Apoptose in der A549 menschlichen Lungen-Karzinom-Zelllinie].

Veröffentlicht in: Chin Med J (Engl) 2011; 124 (8): 1193-1198

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer Mikrowellen-Befeldung auf schädigende Veränderungen und Apoptose-Indices bei A549-Lungen-Krebs-Zellen untersucht werden (für einen therapeutischen Ansatz zur Lungen-Krebs-Behandlung).

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1:
  • nicht spezifiziert
Expositionsdauer: kontinuierlich für 20 min
Exposition 2:
  • nicht spezifiziert
Expositionsdauer: kontinuierlich für 10 min
Exposition 3:
  • nicht spezifiziert
Expositionsdauer: kontinuierlich für 30 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz
  • nicht spezifiziert
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 20 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • high-power microwave source
Aufbau cells exposed in culture plates with 96 wells (200 µl/well) or 6 wells (1 ml/well)
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 200 mW/cm² - - - Gruppe A
Leistungsflussdichte 400 mW/cm² - - - Gruppe B
Leistungsflussdichte 600 mW/cm² - - - Gruppe C

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz
  • nicht spezifiziert
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 10 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau cells exposed in culture plates with 96 wells (200 µl/well) or 6 wells (1 ml/well)
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 600 mW/cm² - - - Gruppe D

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz
  • nicht spezifiziert
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 30 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau cells exposed in culture plates with 96 wells (200 µl/well) or 6 wells (1 ml/well)
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 600 mW/cm² - - - Gruppe E

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Mikrowellen-Exposition verursachte morphologische Veränderungen in den A549-Zellen, einschließlich Zellschrumpfung und nukleärer Pyknose. Die Mikrowellen-Exposition hemmte ebenfalls signifikant die metabolischen Aktivitäten und induzierte Apoptose in den A549-Zellen: Die Ergebnisse des MTT-Tests zeigten eine signifikante Abnahme der Zellaktivitäten in allen Expositions-Gruppen im Vergleich zur Kontrollgruppe in einer Zeit-abhängigen Weise und bis zu einem gewissen Ausmaß auch in einer Dosis-abhängigen Weise. Die Apoptose-Rate war bei allen exponierten Gruppen im Vergleich zur Kontrollgruppe in einer Zeit- und Dosis-abhängigen Weise erhöht. Es wurde eine Runterregulierung der Bcl-2-Proteinexpression und eine Hochregulierung der p53-Expression nach Exposition beobachtet.
Es wird geschlussfolgert, dass Mikrowellen die Apoptose in A549-Zellen fördern. Die Wirkung hängt von der Dauer und Dosis der Mikrowellen-Exposition ab. Die Bcl-2- und p53-Proteine könnten am apoptotischen Prozess in den A549-Zellen beteiligt sein, der durch die Mikrowellen induziert wird. Die Ergebnisse implizieren die Möglichkeit, dass Mikrowellen einen neuartigen Ansatz für die Behandlung von Lungen-Krebs bieten könnten.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel