Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

The lack of effects of nonthermal RF electromagnetic fields on the development of rat embryos grown in culture. med./bio.

[Das Fehlen von Wirkungen athermischer hochfrequenter elektromagnetischer Felder auf die Entwicklung von Ratten-Embryonen, gewachsen in Kultur].

Veröffentlicht in: Life Sci 1997; 61 (18): 1789-1802

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte der Einfluss von einem elektrischen Feld und einem Magnetfeld auf die Ratten-Embryonen-Entwicklung untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 150 MHz
Modulationsart: AM
Expositionsdauer: kontinuierlich für 36 h
Exposition 2: 150 MHz
Modulationsart: AM
Expositionsdauer: kontinuierlich für 36 h
Exposition 3: 150 MHz
Modulationsart: AM
Expositionsdauer: kontinuierlich für 36 h
Exposition 4: 150 MHz
Modulationsart: AM
Expositionsdauer: kontinuierlich für 36 h
Exposition 5: 900 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 36 h
Exposition 6: 900 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 36 h

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 150 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 36 h
Modulation
Modulationsart AM
Modulationsfrequenz 16–60 Hz
Modulationstiefe 100 %
Zusatzinfo

Frequencies of 16 and 60 Hz were used.

Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer A rectangular cavity resonator was made from 22 mm plywood coated with 0.5 mm copper plates.
Zusatzinfo In two different runs with control samples, the samples were exposed in the EF maximum at half the resonator length or in the MF maximum at zero length.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 60 V/m - gemessen - -
elektrische Feldstärke 600 V/m - gemessen - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 150 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 36 h
Modulation
Modulationsart AM
Modulationsfrequenz 120 Hz
Modulationstiefe 100 %
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 600 V/m - gemessen - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 150 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 36 h
Modulation
Modulationsart AM
Modulationsfrequenz 16 Hz
Modulationstiefe 100 %
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 0,2 µT - gemessen - -
magnetische Flussdichte 2 µT - gemessen - -

Exposition 4

Hauptcharakteristika
Frequenz 150 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 36 h
Modulation
Modulationsart AM
Modulationsfrequenz 60 Hz
Modulationstiefe 100 %
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 2 µT - gemessen - -

Exposition 5

Hauptcharakteristika
Frequenz 900 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 36 h
Modulation
Modulationsart gepulst
Folgefrequenz 217 Hz
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer A rectangular cavity resonator was made from 22 mm plywood coated with 6 mm aluminium plates and placed into an incubator system.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,2 W/kg - berechnet - -
elektrische Feldstärke 14 V/m - gemessen - -
SAR 1 W/kg - berechnet - -
elektrische Feldstärke 32 V/m - gemessen - -
SAR 5 W/kg - berechnet - -
elektrische Feldstärke 71 V/m - gemessen - -

Exposition 6

Hauptcharakteristika
Frequenz 900 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 36 h
Modulation
Modulationsart gepulst
Folgefrequenz 217 Hz
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • same setup as in E5
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,2 W/kg - berechnet - -
magnetische Flussdichte 50 nT - gemessen - -
SAR 1 W/kg - berechnet - -
magnetische Flussdichte 110 nT - gemessen - -
SAR 5 W/kg - berechnet - -
magnetische Flussdichte 240 nT - gemessen - -

Referenzartikel

  • Dimbylow PJ et al. (1994): SAR calculations in an anatomically realistic model of the head for mobile communication transceivers at 900 MHz and 1.8 GHz.
  • Hetscher M et al. (1992): Generation of homogeneous electric and magnetic fields at radio frequencies in a cavity resonator
  • Saito K et al. (1991): Lethal and teratogenic effects of long-term low-intensity radio frequency radiation at 428 MHz on developing chick embryo.

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Weder die elektrischen Felder noch die getesteten Magnetfelder störten signifikant das normale Wachstum oder die Differenzierung der Embryonen in vitro.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel