Studientyp: Epidemiologische Studie (Beobachtungsstudie)

No association between the use of cellular or cordless telephones and salivary gland tumours. epidem.

[Kein Zusammenhang zwischen der Nutzung von Mobiltelefonen oder Schnurlos-Telefonen und Speicheldrüsentumoren].

Veröffentlicht in: Occup Environ Med 2004; 61 (8): 675-679

Ziel der Studie (lt. Autor)

Der Zusammenhang zwischen der Nutzung von Mobiltelefonen oder Schnurlos-Telefonen und das Risiko für Speicheldrüsenkrebs wurde in einer Fall-Kontroll-Studie in Schweden untersucht.

Weitere Details

Personen, die mit der Nutzung eines Mobiltelefons oder Schnurlos-Telefons innerhalb eines Jahres vor der Diagnose begannen, wurden als nicht exponiert eingestuft.

Endpunkt/Art der Risikoabschätzung

Art der Abschätzung: (Odds Ratio (OR))

Exposition

Abschätzung

Expositionsgruppen

Gruppe Charakteristik
Referenzgruppe 1 nicht exponiert
Gruppe 2 analog, 450 MHz, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 3 analog, 450 MHz, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 4 analog, 450 MHz, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 5 analog, 900 MHz, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 6 analog, 900 MHz, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 7 analog, 900 MHz, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 8 analog, insgesamt, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 9 analog, insgesamt, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 10 analog, insgesamt, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 11 analog, ≤ 91 Stunden, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 12 analog, ≤ 91 Stunden, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 13 analog, ≤ 91 Stunden, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 14 analog, > 91 Stunden, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 15 analog, > 91 Stunden, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 16 analog, > 91 Stunden, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 17 digital, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 18 digital, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 19 digital, ≤ 64 Stunden, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 20 digital, ≤ 64 Stunden, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 21 digital, > 64 Stunden, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 22 digital, > 64 Stunden, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 23 schnurlos, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 24 schnurlos, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 25 schnurlos, ≤ 183 Stunden, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 26 schnurlos, ≤ 183 Stunden, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 27 schnurlos, > 183 Stunden, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 28 schnurlos, > 183 Stunden, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 29 alle, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 30 alle, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 31 alle, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 32 alle, ≤ 182 Stunden, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 33 alle, ≤ 182 Stunden, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 34 alle, ≤ 182 Stunden, > 10 Jahre Latenzzeit
Gruppe 35 alle, > 182 Stunden, > 1 Jahr Latenzzeit
Gruppe 36 alle, > 182 Stunden, > 5 Jahre Latenzzeit
Gruppe 37 alle, > 182 Stunden, > 10 Jahre Latenzzeit

Population

Fallgruppe

Kontrollgruppe

Studiengröße

Fälle Kontrollen
Anzahl geeignet 415 -
Anzahl kontaktiert 293 1.172
Teilnehmerzahl 267 1.053
Teilnehmerrate 91 % 90 %
Statistische Analysemethode: (Anpassung: )

Schlussfolgerung (lt. Autor)

Es wurde kein Zusammenhang zwischen der Nutzung von Mobiltelefonen oder Schnurlos-Telefonen und dem Risiko für Speicheldrüsentumor gefunden.

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel