Studientyp: Epidemiologische Studie (Beobachtungsstudie)

Self-report of physical symptoms associated with using mobile phones and other electrical devices. epidem.

[Selbsteinschätzung körperlicher Symptome in Verbindung mit der Nutzung von Mobiltelefonen und anderen elektrischen Geräten].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2009; 30 (6): 431-437

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es wurde eine Studie in Finnland durchgeführt, um selbst berichtete körperliche Symptome im Zusammenhang mit Mobiltelefonen und anderen elektrischen Geräten abzuschätzen. Die Antworten sollten in Untergruppen anhand der Symptome oder Geräte eingeteilt werden.

Weitere Details

Der mögliche Einfluss von neuen technischen Geräten auf die Gesundheit wurde durch die Verwendung einer offenen Frage, bei der der Teilnehmer Freitext eintragen kann, in einem Fragebogen ermittelt (qualitative Methode). Die Antworten sollten in Untergruppen anhand der Symptome oder Geräte eingeteilt werden.

Endpunkt/Art der Risikoabschätzung

Art der Abschätzung:

Exposition

Abschätzung

Population

Studiengröße

Typ Wert
Gesamtzahl 15.000
Teilnehmerzahl 6.121

Schlussfolgerung (lt. Autor)

1300 von 6121 Teilnehmern beantworteten die offene Frage nach "anderen Beobachtungen in Bezug auf Technologie und Gesundheit". 3 Kategorien wurden festgestellt: 1) Befragte, die unterschiedliche Symptome im Zusammenhang mit der Nutzung von Mobiltelefonen berichteten, 2) Befragte mit Haut-Symptomen, wenn sie eine lange Zeit vor einem Computer-Bildschirm verbrachten, und 3) Befragte, die irgendwie körperliche Symptome im Zusammenhang mit der Nutzung von Mobiltelefonen oder anderen elektrischen Geräten erwähnten.
Die Prävalenz von selbstberichteten Symptomen im Zusammenhang mit der Nutzung von Mobiltelefonen oder anderen elektrischen Geräten betrug 0,7 %.

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel