Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie, Beobachtungsstudie)

Influence of 50 Hz electric and magnetic fields on the human heart. med./bio.

[Einfluss von 50 Hz elektrischen und magnetischen Feldern auf das menschliche Herz].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 1993; 14 (4): 329-340

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte der mögliche Anstieg von Extra-Systolen bei Arbeitern an Hochspannungsleitungen untersucht werden, wenn diese während ihrer Tätigkeit starken elektromagnetischen 50 Hz-Feldern ausgesetzt sind.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: 30 min
Exposition 2: 50 Hz
Expositionsdauer: 30 min
Exposition 3: 50 Hz
Expositionsdauer: 30 min
Exposition 4: 50 Hz
Expositionsdauer: 30 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 30 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • 400 kV transmission line
Aufbau Male volunteers walked 1 km along the road under the transmission line.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 16,5 V/cm Minimum gemessen - -
elektrische Feldstärke 1,72 kV/m Mittelwert gemessen - -
elektrische Feldstärke 1,75 kV/m Maximum gemessen - -
magnetische Flussdichte 1,1 µT Minimum gemessen - -
magnetische Flussdichte 157 µT Mittelwert gemessen - -
magnetische Flussdichte 1,85 µT Maximum gemessen - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 30 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • 400 kV transmission line
Aufbau Male volunteers walked 1 km along the road under the transmission line.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 442 V/m Minimum gemessen - -
elektrische Feldstärke 4,6 kV/m Mittelwert gemessen - -
elektrische Feldstärke 4,9 kV/m Maximum gemessen - -
magnetische Flussdichte 4,2 µT Minimum gemessen - -
magnetische Flussdichte 5,8 µT Mittelwert gemessen - -
magnetische Flussdichte 7,07 µT Maximum gemessen - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 30 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • 400 kV transmission line
Aufbau Male volunteers walked 1 km along the road under the transmission line.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 27 V/cm Minimum gemessen - -
elektrische Feldstärke 3,05 kV/m Mittelwert gemessen - -
elektrische Feldstärke 3,15 kV/m Maximum gemessen - -
magnetische Flussdichte 1,56 µT Minimum gemessen - -
magnetische Flussdichte 3,04 µT Mittelwert gemessen - -
magnetische Flussdichte 4,49 µT Maximum gemessen - -

Exposition 4

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 30 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • 400 kV transmission line
Aufbau Transmission line workers walked 1 km along the road under the transmission line.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
elektrische Feldstärke 140 V/m Minimum gemessen - -
elektrische Feldstärke 3,44 kV/m Mittelwert gemessen - -
elektrische Feldstärke 10,21 kV/m Maximum gemessen - -
magnetische Flussdichte 1,02 µT Minimum gemessen - -
magnetische Flussdichte 4,87 µT Mittelwert gemessen - -
magnetische Flussdichte 15,53 µT Maximum gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Auswertung der EKG-Aufzeichnungen ergab, dass Extra-Systolen und Arrhythmien innerhalb und außerhalb der Felder gleich häufig waren. In einigen Fällen wurde eine leichte Verringerung der Herzfrequenz nach der Befeldung beobachtet.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel