Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Evaluation of hematopoietic system effects after in vitro radiofrequency radiation exposure in rats. med./bio.

[Evaluierung der Wirkungen auf das hämatopoetische System nach in vitro-Hochfrequenz-Exposition von Ratten].

Veröffentlicht in: Int J Radiat Biol 2011; 87 (2): 231-240

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte die Wirkung einer 900 MHz-Hochfrequenz-Exposition (kontinuierliche Welle) auf das hämatopoetische System der Ratte untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

Concanavalin A wurde als Positivkontrolle für den Test der Proliferations-Rate genutzt. Für den Comet-Assay wurde Ultraviolett-C-Strahlung als Positivkontrolle genutzt.
14 Knochen wurden für die Knochenmarks-Primärkultur genutzt (entweder Exposition oder Schein-Exposition) und 11 Knochen wurden für die Lymphozyten-Primärkultur (entweder Exposition oder Schein-Exposition) genutzt.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 900 MHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: kontinuierlich für 30 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 900 MHz
Typ
Charakteristik
Polarisation
Expositionsdauer kontinuierlich für 30 min
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau two petri dishes with bones, closed with parafilm and mounted on a 14 mm foam block, placed centrally in the TEM cell
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistung 16,7 W Effektivwert - - -
SAR 2 W/kg Mittelwert berechnet s. Bemerkungen Knochenmark

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse deuteten nicht auf irgendeine signifikante Veränderung in der Proliferations-Rate der Knochenmarks-Zellen und der Lymphozyten, bei der Erythrozyten-Reifungs-Rate und beim DNA-Schaden der Lymphozyten hin.
Insgesamt deckten die Ergebnisse keine Wirkung auf das hämatopoetische System von Ratten aufgrund der 900 MHz-Hochfrequenz-Exposition (CW) bei einem örtlichen SAR-Grenzwert von 2 W/kg auf, der durch die ICNIRP (International Commission on Non-Ionizing Radiation Protection) für allgemeine Expositionen empfohlen wird.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel