Leider müssen wir die Neuaufnahme von Artikeln aus dem Hochfrequenzbereich inkl. von Artikeln, die sich mit Mobilfunk beschäftigen, aufgrund mangelnder finanzieller Ressourcen ab sofort (27. November 2017) einstellen. Wir bedauern dies und hoffen, in Zukunft eine Lösung zu finden.
Home
Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie, Beobachtungsstudie)

RF radiation-induced changes in the prenatal development of mice.

[Hochfrequenz-Befeldungs-induzierte Veränderungen in der pränatalen Entwicklung von Mäusen].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 1997; 18 (6): 455-461

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten mögliche Wirkungen einer Hochfrequenz-Befeldung auf die pränatale Entwicklung bei Mäusen untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 88,5–950 MHz
Expositionsdauer: 5 Schwangerschaften
Allgemeine Informationen
for measurment 80-900MHz log per antenna + spectrumanalyzer
Exposition 1
Hauptcharakteristika
Frequenz 88,5–950 MHz
Typ
Expositionsdauer 5 Schwangerschaften
Expositionsaufbau
Kammer plexiglass cage
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 1,053 µW/cm² - s. Bemerkungen - school
Leistungsflussdichte 168 nW/cm² - s. Bemerkungen - at d)
SAR 1,936 µW/g - s. Bemerkungen s. Bemerkungen school
Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes Material:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurde eine fortschreitende Verminderung bei der Anzahl der Neugeborenen pro Muttertier gefunden, die in einer irreversiblen Infertilität endete. Die pränatale Entwicklung der Neugeborenen allerdings, die durch die Scheitel-Steiß-Länge, das Körpergewicht und die Anzahl der Vertebrae bewertet wurde, war verbessert.
Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

  • nicht angegeben/keine Förderung

Themenverwandte Artikel