Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

High frequency (900 MHz) low amplitude (5 V m-1) electromagnetic field: a genuine environmental stimulus that affects transcription, translation, calcium and energy charge in tomato.

[Hochfrequentes elektrogmagnetisches Feld (900 MHz) mit schwacher Amplitude (5 V/m): Ein tatsächlicher Umwelt-Stimulus, der die Transkription, die Translation, das Calcium und die Energie-Ladung in der Tomate beeinflusst].

Veröffentlicht in: Planta 2008; 227 (4): 883-891

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten schnelle molekulare Reaktionen (d.h. Akkumulierung Stress-verbundener Transkripte und zellulärer Energie-Status) in Tomaten-Pflanzen nach kurzzeitiger Exposition bei hochfrequenten elektromagnetischen Feldern gemessen werden.
Hintergrund/weitere Details: Alle untersuchten Transkripte werden bei Verwundung hochreguliert. Somit können Ähnlichkeiten zwischen Verwundung und hochfrequenter elektromagnetischer Feld-Exposition untersucht werden. Da zusätzlich zwei dieser Transkripte für Calcium-bindende Proteine kodieren, untersuchten die Autoren die Wirkungen unterschiedlicher Calcium-Verfügbarkeit, um zu bestimmen, ob es einen Rückkopplungsmechanismus gibt, der an ihrer Transkription beteiligt ist.
Die ATP-Konzentration und die Adenylat-Energie-Ladung wurden ebenfalls nach der Exposition gemessen, sowie die Wirkung eines Entkopplers auf die Transkript-Akkumulierung, um den Einfluss der Hochfrequenz-Exposition auf den zellulären Energie-Status abzuschätzen und diesen mit Veränderungen bei der mRNA-Menge zu korrelieren.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 900 MHz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 10 min
Exposition 1
Hauptcharakteristika
Frequenz 900 MHz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 10 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle/-struktur
  • MSRC
Details zur Kammer Seeds were grown inside two identical custom-made (plywood) culture chambers with a hydroponic system. One of the chambers was armoured with a multi-layered aluminum material to protect the plants from exposure.
Details zum Aufbau When the plants were 3 weeks old, the whole culture chamber was placed in the MSRC (24 h prior to irradiation) in a volume where the field was homogeneous and isotropic. The MSRC (mode stirred reverberation chamber) was a large (200 m³) Faraday cage with an RF-EMF that irradiated plants from several directions with different polarizations (due to reflection properties of the MSRC).
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Bemerkungen
elektrische Feldstärke 5 V/m - - -
Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes Material:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse liefern einen neue Evidenz, der die Hypothese unterstützt, dass Pflanzen eine Mikrowellen-Exposition wie eine schädliche Behandlung wahrnehmen und darauf reagieren. Zusätzlich zu der Schnelligkeit der Reaktion (Stress-verbundene mRNA-Akkumulierung) und ihrer Abhängigkeit von dem sekundären Botenstoff Calcium, beobachteten die Autoren eine starke Korrelation zwischen allen gemessenen Parametern (insgesamte und polysomale Transkript-Menge, ATP-Konzentration und Adenylat-Energie-Ladung).
Studienmerkmale:
  • medizinische/biologische Studie
  • experimentelle Studie
  • Voll-/Hauptstudie

Studie gefördert durch

  • Ministère délégué à l'Enseignement supérieur et à la Recherche (Ministry of National Education and Research), France

Themenverwandte Artikel