Studientyp: Medizinische/biologische Studie (Beobachtungsstudie)

Micronucleus assay and lymphocyte mitotic activity in risk assessment of occupational exposure to microwave radiation. med./bio.

[Mikronukleus-Assay und mitotische Aktivität von Lymphozyten bei der Risikoabschätzung berufsbedingter Exposition bei Mikrowellen-Befeldung].

Veröffentlicht in: Chemosphere 1999; 39 (13): 2301-2312

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Effekte einer Mikrowellen-Befeldung auf die Induktion und Frequenz von Mikronuklei in peripheren Blut-Lymphozyten beruflich exponierter Testpersonen untersucht werden. Die mitotische Aktivität von Lymphozyten wurde ebenfalls untersucht.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 1,25–1,35 GHz
Expositionsdauer: 13,3 Jahre

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 1,25–1,35 GHz
Typ
Expositionsdauer 13,3 Jahre
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • radar equipment and antennas
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 10 µW/cm² Minimum - - -
Leistungsflussdichte 20 µW/cm² Maximum - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse zeigten bei exponierten Testpersonen im Vergleich zu den Kontrollen einen Anstieg in der Mikronuklei-Häufigkeit. Ebenso wurde eine Störung der Zellverteilung über die erste, zweite oder dritte mitotische Teilung aufgedeckt.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel