Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Blood-brain barrier permeability in rats exposed to electromagnetic fields used in wireless communication. med./bio.

[Durchlässigkeit der Blut-Hirn-Schranke bei Ratten, die elektromagnetischen Feldern ausgesetzt wurden, die bei der drahtlosen Kommunikation genutzt werden].

Veröffentlicht in: Wireless Networks 1997; 3 (6): 455-461

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte die Durchlässigkeit der Blut-Hirn-Schranke gegenüber endogenem Albumin und Fibrinogen während der Exposition in Mikrowellen untersucht werden. Ratten wurden in 915 MHz Mikrowellen exponiert, sowohl in kontinuierlichen als auch in pulsmodulierten verschiedener Wiederholungsraten.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 915 MHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 min bis 960 min
  • SAR: 0,08 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,02-0,08 W/kg)
  • SAR: 0,95 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,11-0,95 W/kg)
  • SAR: 8,3 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (1,7-8,3 W/kg)
Exposition 2: 915 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 min bis 960 min
  • SAR: 8 mW/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,4-8 mW/kg)
  • SAR: 0,08 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,02-0,08 W/kg)
  • SAR: 0,95 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,11-0,95 W/kg)
  • SAR: 8,3 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (1,7-8,3 W/kg)
Exposition 3: 915 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 min bis 960 min
  • SAR: 8 mW/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,4-8 mW/kg)
  • SAR: 0,08 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,02-0,08 W/kg)
  • SAR: 0,95 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,11-0,95 W/kg)
  • SAR: 8,3 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (1,7-8,3 W/kg)
Exposition 4: 915 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 min bis 960 min
  • SAR: 8 mW/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,4-8 mW/kg)
  • SAR: 0,08 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,02-0,08 W/kg)
  • SAR: 0,95 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,11-0,95 W/kg)
  • SAR: 8,3 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (1,7-8,3 W/kg)
Exposition 5: 915 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 min bis 960 min
  • SAR: 8 mW/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,4-8 mW/kg)
  • SAR: 0,08 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,02-0,08 W/kg)
  • SAR: 0,95 W/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,11-0,95 W/kg)
Exposition 6: 915 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 2 min bis 960 min
  • SAR: 8 mW/kg Mittelwert über Masse (Ganzkörper) (0,4-8 mW/kg)

Allgemeine Informationen

In each experiment, 4-6 rats with 4 controls were randomly placed in excited and non-excited TEM cells, respectively.

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 915 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 min bis 960 min
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer The TEM cell was enclosed in a wooden box which supported the outer conductor and central plate. The outer conductor made of brass mesh was attached to the inner walls of the box. The central plate or septum was made of aluminium and was held up by Teflon braces which were screwed to the inner side walls.
Aufbau Rats were placed in plastic trays to avoid contact with the central plate and outer conductor.
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,08 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,02-0,08 W/kg
SAR 0,95 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,11-0,95 W/kg
SAR 8,3 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 1,7-8,3 W/kg

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 915 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 min bis 960 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Pulsbreite 0,57 ms
Folgefrequenz 217 Hz
Pulsart rechteckig
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 8 mW/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,4-8 mW/kg
SAR 0,08 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,02-0,08 W/kg
SAR 0,95 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,11-0,95 W/kg
SAR 8,3 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 1,7-8,3 W/kg

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 915 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 min bis 960 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Pulsbreite 6,6 ms
Folgefrequenz 50 Hz
Pulsart rechteckig
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 8 mW/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,4-8 mW/kg
SAR 0,08 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,02-0,08 W/kg
SAR 0,95 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,11-0,95 W/kg
SAR 8,3 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 1,7-8,3 W/kg

Exposition 4

Hauptcharakteristika
Frequenz 915 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 min bis 960 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Folgefrequenz 16 Hz
Pulsart rechteckig
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 8 mW/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,4-8 mW/kg
SAR 0,08 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,02-0,08 W/kg
SAR 0,95 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,11-0,95 W/kg
SAR 8,3 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 1,7-8,3 W/kg

Exposition 5

Hauptcharakteristika
Frequenz 915 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 min bis 960 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Folgefrequenz 8,3 Hz
Pulsart rechteckig
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 8 mW/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,4-8 mW/kg
SAR 0,08 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,02-0,08 W/kg
SAR 0,95 W/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,11-0,95 W/kg

Exposition 6

Hauptcharakteristika
Frequenz 915 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 2 min bis 960 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Folgefrequenz 4 Hz
Pulsart rechteckig
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 8 mW/kg Mittelwert über Masse berechnet und gemessen Ganzkörper 0,4-8 mW/kg

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurde gezeigt, dass die Mikrowellen-Exposition einen eindeutigen Effekt auf die Blut-Hirn-Schranke exponierter Ratten hat. Die Häufigkeit krankhafter Ratten war 170/481 bei den Ratten, die bei puls-modulierten Wellen und 74/149 bei den Ratten, die bei kontinuierlichen Wellen exponiert waren. Die Ergebnisse sind beide signifikant unterschiedlich zu ihren entsprechenden Kontrollen und die Häufigkeit krankhafter Ratten nach Exposition in gepulster Befeldung ist signifikant geringer als nach Exposition in kontinuierlicher Befeldung.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel