Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Extended exposure of adult and fetal mice to 50 Hz magnetic field does not increase the incidence of micronuclei in erythrocytes. med./bio.

[Verlängerte Exposition adulter und fötaler Mäuse bei 50 Hz-Magnetfeldern steigert die Mikronuklei-Inzidenz in den Erythrozyten nicht].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2001; 22 (5): 351-357

Ziel der Studie (lt. Autor)

Diese Studie wurde durchgeführt, um Wirkungen elektromagnetischer Felder auf die Mikronukleus-Bildung in Erythrozyten adulter und fötaler Mäuse zu erkunden.

Hintergrund/weitere Details

Die Studie bestand aus zwei verschiedenen Experimenten: 1.) 20 adulte Mäuse (7-8 Wochen alt, 10 Weibchen, 10 Männchen) wurden über 18 Tage exponiert und 2.) 20 Mäuse wurden im Uterus während der ersten 18 Tage der Schwangerschaft exponiert. 35 Tage nach Beendigung wurde von den im Uterus exponierten Nachkommen Blut entnommen und die pluripotenten Erythrozyten-Stammzellen auf genotoxische Veränderungen hin untersucht.
Die Positivkontrollen waren gammabestrahlte Mäuse.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: 18 Tage (exponiert oder schein-exponiert)

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 18 Tage (exponiert oder schein-exponiert)
Zusatzinfo Reference article: Svedenstal BM, Johanson CJ, Leukocytes and micronucleated erythrocytes in peripheral blood from mice exposed to 50 Hz or 20 kHz magnetic fields. Electro- and megneto-biology 17:127-143, 1998
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • current coils
Kammer cages in different racks equipped with current coils
Zusatzinfo sham exposure mice placed in identical racks
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 100 nT Spitzenwert s. Bemerkungen nicht spezifiziert 0.7 µT; Stray fields in control racks
magnetische Flussdichte 14 mT Spitzenwert s. Bemerkungen nicht spezifiziert vertical

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Nach der elektromagnetischen Feld-Exposition der Mäuse (adulte und Nachkommen) konnten keine Auswirkungen auf die Mikronuklei-Bildung oder das Körpergewicht festgestellt werden.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel