Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Are there modulated Electromagnetic Field Effects on Human Conscious Perception during Attentional Blink Test? med./bio.

[Gibt es Wirkungen modulierter elektromagnetischer Felder auf die menschliche bewusste Wahrnehmung während des "Attentional Blink"-Tests?]

Veröffentlicht in: IEEE 28th Annual International Conference of the Engineering in Medicine and Biology Society (EMBC), 2006. IEEE, 2006: 2924-2927, ISBN 9781424400324

Ziel der Studie (lt. Autor)

Diese in vivo-Studie wurde entworfen, um die Wirkungen elektromagnetischer Felder bei 450 MHz auf Funktionen des menschlichen zentralen Nervensystems bezüglich bewusster visueller Wahrnehmung zu bestimmen.

Hintergrund/weitere Details

Zwanzig gesunde Freiwillige (9 Männer, 11 Frauen), im Alter von 22-34 Jahren nahmen an dieser Studie teil. Jeder Teilnehmer führte zwei Tests (elektromagnetische Feld-Exposition und Schein-Exposition) zu je 100 Durchgängen durch.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 450 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: kontinuierlich für 15-20 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 450 MHz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 15-20 min
Modulation
Modulationsart gepulst
Tastgrad 50 %
Folgefrequenz 40 Hz
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • quarter wave antenna (13 cm)
Abstand zw. exponiertem Objekt und Expositionsquelle 10 cm
Kammer Subjects were left alone in a dimly lit, sound isolated room.
Aufbau The antenna was located 10 cm from the right side of the head.
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Zusatzinfo Each subject participated in two tests (EMF and sham conditions) and training sessions during one day with a 15-minute break between. The order of exposure conditions was counterbalanced across the subjects.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
Leistungsflussdichte 0,16 mW/cm² - geschätzt - -
SAR 0,35 W/kg - geschätzt - -

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurden keine statistisch signifikanten Wirkungen elektromagentischer Felder auf die menschliche bewusste visuelle Wahrnehmung festgestellt.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel