Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Acute radio frequency irradiation does not affect cell cycle, cellular migration, and invasion. med./bio.

[Akute Hochfrequenz-Befeldung beeinflusst nicht den Zellzyklus, die zelluläre Migration und Invasion].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2008; 29 (8): 615-625

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte untersucht werden, ob eine Hochfrequenz-Exposition nachweisbare Wirkungen auf die Zellzyklus-Verteilung, die zelluläre Invasion und Migration hat.

Hintergrund/weitere Details

Die Hochfrequenz-Exposition wurde unter isothermen Bedingungen durchgeführt. Für die Experimente der positiven Kontroll-Gruppe wurden die Zellen bei verschiedenen Dosen von Gammastrahlung exponiert.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 849 MHz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 1 h
Exposition 2: 849 MHz
Expositionsdauer: täglich wiederholte Exposition, 1 h/Tag, für 3 Tage

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 849 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer kontinuierlich für 1 h
Modulation
Modulationsart s. Zusatzinfo
Zusatzinfo

real CDMA test signal

Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer The exposure system was fed with a λ/8 monopole antenna (33 mm long) at the λ/4 position of the top plate of the cavity to excite only the fundamental TE102 mode, and it allowed for the uniform exposure of one 100-mm culture plate. The gas from an incubator was circulated throughout the chamber to maintain CO2 density and humidity. Additionally, cooling water was circulated through the bottom of the cavity to maintain the temperature at 37 ± 0.3°C.
Aufbau The cells were exposed in a 100-mm Petri dish (I.D. 85 mm) in 18 ml of culture medium at 4 mm height.
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Zusatzinfo The exposure system was warmed up for 30 min to equilibrate it prior to RF exposure.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 2 W/kg räumlicher Mittelwert gemessen - -
SAR 10 W/kg räumlicher Mittelwert gemessen - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 849 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer täglich wiederholte Exposition, 1 h/Tag, für 3 Tage
Modulation
Modulationsart s. Zusatzinfo
Zusatzinfo

real CDMA test signal

Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 2 W/kg räumlicher Mittelwert gemessen - -
SAR 10 W/kg räumlicher Mittelwert gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse zeigten, dass eine 849 MHz Hochfrequenz-Exposition bei durchschnittlichen SAR-Werten von 2 oder 10 W/kg keine nachweislichen Wirkungen auf die Zellzyklus-Verteilung, die zelluläre Migration oder Invasion hat.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel