Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Lack of genotoxic effects (micronucleus induction) in human lymphocytes exposed in vitro to 900 MHz electromagnetic fields. med./bio.

[Ausbleiben genotoxischer Wirkungen (Mikronukleus Induktion) bei menschlichen Lymphozyten, exponiert in vitro bei elektromagnetischen 900 MHz Feldern].

Veröffentlicht in: Radiat Res 2003; 160 (2): 152-158

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte die Induktion genotoxischer Wirkungen bei menschlichen peripheren Blut-Lymphozyten nach Exposition bei elektromagnetischen Feldern, die bei Mobilfunk-Kommunikationssystemen genutzt werden, untersucht werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 925 MHz
Modulationsart: CW
Expositionsdauer: intermittierend; 6 min an/3 h aus, 14 an/aus-Zyklen der Exposition, insgesamt 44 Stunden
  • SAR: 1,6 W/kg
Exposition 2: 925 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: intermittierend; 6 min an/3 h aus, 14 oder 8 an/aus-Zyklen der Exposition, insgesamt 44 oder 24 Stunden
  • SAR: 1,6 W/kg
Exposition 3: 900 MHz
Modulationsart: gepulst
Expositionsdauer: täglich wiederholte Exposition, 1 Stunde/Tag für 3 Tage
  • SAR: 0,2 W/kg

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 925 MHz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer intermittierend; 6 min an/3 h aus, 14 an/aus-Zyklen der Exposition, insgesamt 44 Stunden
Modulation
Modulationsart CW
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer TEM cell with outside dimensions of 47.7 x 22.8 x 22.8 cm
Aufbau Two flasks (40 x 105 x 25 mm) were placed inside a vertically positioned TEM cell which was placed inside a cell culture incubator. The flasks were irradiated by a plane wave with the E-field (1 V/m) tangential to the bottom of the flask.
Zusatzinfo For each exposed sample, a control was also established and was kept in the same incubator containing the TEM cell.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 1,6 W/kg - berechnet und gemessen - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 925 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer intermittierend; 6 min an/3 h aus, 14 oder 8 an/aus-Zyklen der Exposition, insgesamt 44 oder 24 Stunden
Modulation
Modulationsart gepulst
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 1,6 W/kg - berechnet und gemessen - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 900 MHz
Typ
Charakteristik
  • gerichtetes Feld
Expositionsdauer täglich wiederholte Exposition, 1 Stunde/Tag für 3 Tage
Modulation
Modulationsart gepulst
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
SAR 0,2 W/kg - berechnet und gemessen - -

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurden bei keinem Fall statistisch signifikante Unterschiede in Hinblick auf die Mikronukleus-Häufigkeit oder die Zellzyklus-Kinetik aufgedeckt.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel