Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Toxic effects of 50 Hz electromagnetic field on memory consolidation in male and female mice. med./bio.

[Toxische Wirkungen eines elektromagnetischen 50 Hz-Felds auf die Gedächtniskonsolidierung bei männlichen und weiblichen Mäusen].

Veröffentlicht in: Toxicol Ind Health 2013; 29 (3): 293-299

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollte die Wirkung extrem niederfrequenter 50 Hz-Magnetfelder auf die Gedächtniskonsolidierung bei adulten männlichen und weiblichen Mäusen untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

30 männliche und 30 weibliche Mäuse wurden in sechs Gruppen aufgeteilt (jede Gruppe n=10): zwei Expositions-Gruppen, zwei Schein-Expositions-Gruppen und zwei Kontrollgruppen. Die Mäuse wurden direkt nach der "Lern-Session" des passiven Vermeidungstests exponiert. Die Tests wurden 24 Stunden nach der Lern-Session wiederholt.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für vier Stunden

Allgemeine Informationen

Male and female mice were divided into six groups; the follwing groups consisted of each one male and one female group: i) exposure group ii) sham exposure group iii) control group

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer kontinuierlich für vier Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau characteristics of round coil: 1000 turns, copper wire (0,5 mm); dissipation of generated heat due to good ventilation in exposure area
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 8 mT - Kalibrierung - in der Spulenmitte

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse zeigten, dass die Exposition bei einem 8 mT, 50 Hz-Magnetfeld für vier Stunden nachteilige Wirkungen auf die Gedächtniskonsolidierung bei männlichen und weiblichen Mäusen hatte (signifknate Verminderung der Gedächtnis-Funktion: Latenzzeit bis zum Verlassen einer kleinen Plattform war geringer).

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel