Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

The impact of electromagnetic fields with frequency of 50 Hz on metabolic activity of cells in vitro. med./bio.

[Der Einfluss von elektromagnetischen Feldern mit einer Frequenz von 50 Hz auf die metabolische Aktivität von Zellen in vitro].

Veröffentlicht in: Prz. Elektrotechniczny 2017; 1 (1): 161–164

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer Exposition von normalen Zellen und Krebs-Zellen bei einem 50 Hz-Magnetfeld auf die Zelllebensfähigkeit untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

Menschliche Osteosarkom-Zellen und menschliche Fibroblasten-Zellen wurden jeweils bei Magnetfeldern mit unterschiedlichen Kombinationen aus magnetischer Flussdichte (2 mT, 2,5 mT, 3 mT, 4 mT, 6 mT und Schein-Exposition) und Expositions-Dauer (30 Minuten, 1 Stunde, 2 Stunden, 3 Stunden) exponiert.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: 30 Minuten - 3 Stunden
Exposition 2: 50 Hz
Expositionsdauer: 30 Minuten - 3 Stunden
Exposition 3: 50 Hz
Expositionsdauer: 30 Minuten - 3 Stunden
Exposition 4: 50 Hz
Expositionsdauer: 30 Minuten - 3 Stunden
Exposition 5: 50 Hz
Expositionsdauer: 30 Minuten - 3 Stunden

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 30 Minuten - 3 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • nicht spezifiziert
  • Magneris generator (Astar)
Expositionsraum 96 Well-Platten
Aufbau zweiteiliger Flachapplikator
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 2 mT - gemessen - -

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 30 Minuten - 3 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 2,5 mT - gemessen - -

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 30 Minuten - 3 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 3 mT - gemessen - -

Exposition 4

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 30 Minuten - 3 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 4 mT - gemessen - -

Exposition 5

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • sinusoidal
Expositionsdauer 30 Minuten - 3 Stunden
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 6 mT - gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Zelllebensfähigkeit war in allen Expositions-Gruppen der Osteosarkom-Zellen, außer bei einer 30-minütigen Exposition, im Vergleich zur Schein-Exposition signifikant verringert. Bei den Fibroblasten führte die Magnetfeld-Exposition in allen Expositions-Gruppen im Vergleich zur Schein-Exposition zu einer signifikant erhöhten Zelllebensfähigkeit im Vergleich zur Schein-Exposition.
Die Autoren schlussfolgern, dass eine 50 Hz-Magnetfeld-Exposition unterschiedliche Wirkungen auf die Zelllebensfähigkeit in normalen Zellen im Vergleich zu Krebs-Zellen haben könnte.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel