Studientyp: Medizinische/biologische Studie (Beobachtungsstudie)

Effect of prolonged use of mobile phone on brainstem auditory evoked potentials. med./bio.

[Wirkung einer langfristigen Handy-Nutzung auf auditorisch evozierte Hirnstamm-Protenziale].

Veröffentlicht in: J Clin Diagn Res 2015; 9 (5): CC07-CC09

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer Langzeit-Nutzung eines GSM-Handys auf akustisch evozierte Hirnstammpotenziale untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

100 gesunde Probanden (69 Frauen und 31 Männer) im Alter von 18 bis 30 Jahren ohne klinische Anzeichen einer Hörstörung wurden entsprechend ihrer GSM-Handy-Nutzung in die folgenden Gruppen eingeteilt: 1) Personen, die seit 1 bis 5 Jahren ein Handy für <60 Minuten/Tag nutzten (n=24), 2) Personen, die seit 1 bis 5 Jahren ein Handy für >60 Minuten/Tag nutzten (n=16), 3) Personen, die seit >5 Jahren ein Handy für <60 Minuten/Tag nutzten (n=10), 4) Personen, die seit >5 Jahren ein Handy für >60 Minuten/Tag nutzten (n=17), 5) Personen, die noch nie ein Handy verwendet hatten (Kontrollgruppe, n=33).
(Anmerkung EMF-Portal: Die tatsächliche Nutzung des Handys (d.h. Anrufe, Textnachrichten, Internetnutzung) wurde nicht unterschieden und es wurde nicht angegeben, wie die Exposition ermittelt wurde (z.B. mittels Fragebogen)).

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1:
Expositionsdauer: kumulative tägliche Nutzungs-Dauer von <60 Minuten seit 1-5 Jahren
-
Exposition 2:
Expositionsdauer: kumulative tägliche Nutzungs-Dauer von >60 Minuten seit 1-5 Jahren
-
Exposition 3:
Expositionsdauer: kumulative tägliche Nutzungs-Dauer von <60 Minuten seit >5 Jahren
-
Exposition 4:
Expositionsdauer: kumulative tägliche Nutzungs-Dauer von >60 Minuten seit >5 Jahren
-

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz
Typ
Expositionsdauer kumulative tägliche Nutzungs-Dauer von <60 Minuten seit 1-5 Jahren
Zusatzinfo GSM
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter

Für diese Exposition sind keine Parameter spezifiziert.

Exposition 2

Hauptcharakteristika
Frequenz
Typ
Expositionsdauer kumulative tägliche Nutzungs-Dauer von >60 Minuten seit 1-5 Jahren
Zusatzinfo GSM
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter

Für diese Exposition sind keine Parameter spezifiziert.

Exposition 3

Hauptcharakteristika
Frequenz
Typ
Expositionsdauer kumulative tägliche Nutzungs-Dauer von <60 Minuten seit >5 Jahren
Zusatzinfo GSM
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter

Für diese Exposition sind keine Parameter spezifiziert.

Exposition 4

Hauptcharakteristika
Frequenz
Typ
Expositionsdauer kumulative tägliche Nutzungs-Dauer von >60 Minuten seit >5 Jahren
Zusatzinfo GSM
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Parameter

Für diese Exposition sind keine Parameter spezifiziert.

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Es wurden keine signifikanten Unterschiede zwischen den Gruppen der Handy-Nutzer und der Kontrollgruppe gefunden.
Die Autoren schlussfolgern, dass es keine Hinweise auf Wirkungen einer Langzeit-Nutzung eines GSM-Handys auf akustisch evozierte Hirnstammpotenziale gibt.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel