Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Ultrastructural alterations and occurrence of apoptosis in developing follicles exposed to low frequency electromagnetic field in rat ovary. med./bio.

[Ultrastrukturelle Veränderungen und Auftreten von Apoptose in sich entwickelnden Follikeln, die bei einem extrem niederfrequenten elektromagnetischen Feld in Eierstöcken der Ratte exponiert waren].

Veröffentlicht in: Pak J Biol Sci 2007; 10 (24): 4413-4419

Ziel der Studie (lt. Autor)

Diese Studie untersuchte Zell-Veränderungen von Eierstock-Follikeln nach elektromagnetischer Befeldung, und ob eine elektromagnetische Befeldung das Auftreten von Apoptose in Follikel-Zellen und Eizellen steigern kann.

Hintergrund/weitere Details

30 weibliche Ratten wurden einer Kontrollgruppe und einer Expositions-Gruppe zugeordnet.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: 4 h/Tag während 4 Monaten

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer 4 h/Tag während 4 Monaten
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • nicht spezifiziert
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 3 mT - - - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Im Vergleich zur Kontrollgruppe wiesen die elektromagnetisch befeldeten Ratten ultrastrukturelle Veränderungen in den Eizellen auf: Die Zona pellucida war kondensiert und verengt. Die Granulosazellen waren kondensiert und nicht mehr in Kontakt mit den Eizellen und den Nachbar-Zellen. Die Anzahl der Mikrovilli war gesunken und im Cytoplasma waren diverse Lipid-Tröpfchen und Organellen verstreut. Die Nuklei der Eizellen wiesen Unregelmäßigkeiten in der Form auf und die Nukleoli waren weniger entwickelt als in der Kontrollgruppe. Granulosazellen nahe der Basalmembran wiesen Merkmale von Apoptose auf: Kondensation des Zellkerns, morphologische Veränderungen des Zellkerns, Auftreten von autophagen Vakuolen und apoptotischen Körpern, Trennung von Zellen und Nachbar-Zellen.
Diese Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine elektromagnetische Befeldung die normalen Prozesse der Follikel-Bildung stören könnte.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel