Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Physiological variables and subjective symptoms by 60 Hz magnetic field in EHS and non-EHS persons. med./bio.

[Physiologische Variablen und subjektive Symptome durch 60 Hz-Magnetfelder bei EHS und Nicht-EHS-Personen].

Veröffentlicht in: IEEE 33th Annual International Conference of the Engineering in Medicine and Biology Society (EMBC), 2011. IEEE, 2011, ISBN 9781457715891: 1925-1928

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten sowohl die physiologischen Veränderungen (Herzfrequenz, Herzfrequenzvariabilität, Atemfrequenz) als auch die subjektiven Symptome zur Bestimmung des Ursprungs von Elektrosensibilität untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

Zwei Gruppen von 15 Freiwilligen mit selbst-berichteter Elektrosensitivität (10 Männer/5 Frauen) und zehn nicht-elektrosensitive Testpersonen (11 Männer/5 Frauen) nahmen teil und wurden an zwei verschiedenen Tagen schein-exponiert und exponiert. Die physiologischen Daten wurden für fünf Minuten zu verschiedenen Zeitpunkten aufgezeichnet: Vor Exposition im Ruhezustand, 11 Minuten nach Exposition, 27 Minuten nach Exposition und 11 Minuten nach Beendigung der Exposition. Die Testpersonen wurden nach 1, 10 und 26 Minuten während der Exposition und 10 Minuten nach Beendigung der Exposition nach ihren Symptomen befragt.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 60 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 32 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 60 Hz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 32 min
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Abstand zw. exponiertem Objekt und Expositionsquelle 20 cm
Aufbau 20 cm high coil with a radius of 20 cm and 2000 turns of wire, covered with fabric; test person sitting on a chair with the coil 20 cm above the top of the head
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 12,5 µT - - - -

Referenzartikel

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • vor der Befeldung
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Magnetfeld-Exposition hatte bei keiner Gruppe eine Wirkung auf die physiologischen Variablen oder subjektiven Symptome.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel