Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Effect of exposure to low frequency electromagnetic field on the plasma glucose, insulin, triglyceride and cholesterol of male rats. med./bio.

[Wirkung einer Exposition bei einem niederfrequenten elektromagnetischen Feld auf den Plasma-Glukose, Insulin, Triglyceride und Cholsterol-Gehalt bei männlichen Ratten].

Veröffentlicht in: J Appl Anim Res 2008; 34 (2): 179-180

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer Magnetfeld-Exposition auf den Energie-Stoffwechsel von Ratten untersucht werden.

Hintergrund/weitere Details

45 adulte männliche Ratten wurden in drei Gruppen aufgeteilt: 1.) Expositions-Gruppe, 2.) Schein-Expositions-Gruppe, 3.) Käfigkontrolle.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 10 Stunden/Tag für zwei Monate

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Expositionsdauer kontinuierlich für 10 Stunden/Tag für zwei Monate
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Kammer exposure unit was an open wooden box (100 x 100 x 35 cm)
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 500 µT - gemessen - -

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Der Glukose-Gehalt der exponierten Gruppe war signifikant höher und die Zunahme des Körpergewichts, die Insulin- und Cholesterol-Gehalte waren vermindert im Vergleich zu den Kontrollgruppen. Der Triglycerid-Gehalt wurde nicht beeinflusst.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel