Studientyp: Medizinische/biologische Studie (Beobachtungsstudie)

Long-term (up to 20 years) effects of 50-Hz magnetic field exposure on immune system and hematological parameters in healthy men. med./bio.

[Langzeit-Wirkungen (bis zu 20 Jahre) der Exposition bei 50 Hz-Magnetfeldern auf das Immunsystem und hämatologische Parameter bei gesunden Männern].

Veröffentlicht in: Clin Biochem 2013; 46 (1-2): 59-63

Ziel der Studie (lt. Autor)

Es sollten die Wirkungen einer elektromagnetischen Feld-Exposition von Arbeitern, die chronisch sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit bei elektromagnetischen Feldern exponiert waren (zwischen 1 und 20 Jahren), auf immunologische und hämatologische Parameter untersucht werden (s.a. Touitou et al. 2012).

Hintergrund/weitere Details

Die exponierten Freiwilligen (n=15) arbeiteten in Umspannwerken und ihre Hauptaufgaben bestanden aus dem Installieren von Koppelungen zwischen den Höchstpannungsleitungen und Spannungsumwandlern. Darüber hinaus lebten die Testpersonen in der Nähe der Umspannwerke.
Keine der Kontrollen hatte einen Beruf, der zu einer beruflichen Exposition bei Magnetfeldern hätte führen können. Sie waren lediglich den normalen elektromagnetischen Feldern unserer täglichen Umwelt ausgesetzt.
Alle Testpersonen waren in Bezug auf die tägliche Aktivität von 7:00 h bis 23:00 h und die nächtliche Ruhe abgestimmt.
Blut-Proben wurden stündlich von 20 h bis 8 h entnommen.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für bis zu 20 Jahre (10 Arbeiter: 7-20 Jahre; 5 Arbeiter: 1-4 Jahre)

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Expositionsdauer kontinuierlich für bis zu 20 Jahre (10 Arbeiter: 7-20 Jahre; 5 Arbeiter: 1-4 Jahre)
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
  • substations (occupational exposure) and power lines (residential exposure)
Zusatzinfo extra high voltage substations (occupational) and power lines (residential exposure) of a 225 kV and 400 kV electricity transmission network
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 0,72 µT Mittelwert berechnet - von 15 Arbeitern
magnetische Flussdichte 0,64 µT Mittelwert berechnet - tagsüber (berufliche Exposition)
magnetische Flussdichte 0,82 µT Mittelwert berechnet - nachts (Wohnumfeld)
magnetische Flussdichte 2,6 µT Maximum gemessen - geometrische Mittel (individuelle Exposition)

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • während der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Ergebnisse zeigten, dass eine anhaltende chronische Exposition bei 50 Hz-Magnetfeldern nicht die Funktionen des hämatologischen Systems und des Immunsystems oder ihrer Profile bei gesunden Männern beeinflusste, zumindest nicht die der untersuchten Parameter. Folglich deuten die Daten darauf hin, dass Magnetfelder keine kumulativen Wirkungen auf diese Funktionen haben.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel