Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Effects of information and 50 Hz magnetic fields on cognitive performance and reported symptoms. med./bio.

[Wirkungen von Information und 50 Hz-Magnetfeldern auf die kognitive Leistungsfähigkeit und angegebene Symptome].

Veröffentlicht in: Bioelectromagnetics 2007; 28 (1): 53-63

Ziel der Studie (lt. Autor)

Das Ziel der Studie war es, die Rolle von Erwartungen und Glauben über mögliche Wirkungen elektromagnetischer Felder und die Wirkungen einer akuten 50 Hz-Magnetfeld-Exposition auf die kognitive Leistungsfähigkeit, die Angabe physischer Symptome und einige psychologische und physiologische Parameter zu untersuchen.

Hintergrund/weitere Details

74 männliche Testpersonen wurden zufällig auf eine von fünf Gruppen verteilt, die sich (1) in der Art der Informationen unterschieden, die ihnen bezüglich der erwarteten Magnetfeld-Wirkung in Hinblick auf die Leistungsfähigkeit in kognitiven Tests gegeben wurde (positiv: Verbesserung der Leistungsfähigkeit; negativ = Verschlechterung der Leistungsfähigkeit; neutral), sowie in Hinblick auf die Exposition (tatsächlich oder Schein-Exposition). Drei Gruppen wurden mit positiver (Gruppe +), negativer (Gruppe -) und neutraler Information (Gruppe +/-) schein-exponiert; eine Gruppe mit neutraler Information wurde tatsächlich exponiert (Expositions-Gruppe) und eine Gruppe wurde nicht exponiert (sie erhielten keine Feld-verbundene Information (Kontroll-Gruppe). Alle Testpersonen, bis auf die Kontrollgruppe, wurden in dem Glauben gelassen, bei einer Magnetfeld-Exposition von 400 µT exponiert zu werden.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1: 50 Hz
Expositionsdauer: kontinuierlich für 30 min

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz 50 Hz
Typ
Signalform
  • nicht spezifiziert
Expositionsdauer kontinuierlich für 30 min
Zusatzinfo vertical magnetic field.
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau The subjects wore a magnetic helmet for exposing the head to a homogeneous 50 Hz MF. The helmet is a cubic structure formed by six Helmholtz coils distributed in three orthogonal directions. There was no perceptible warming nor noise under experimental conditions.
Schein-Exposition Eine Schein-Exposition wurde durchgeführt.
Zusatzinfo All volunteers except the ones in the control group were led to believe that they would be exposed to MF but just one group was exposed.
Parameter
Messgröße Wert Typ Methode Masse Bemerkungen
magnetische Flussdichte 400 µT Effektivwert nicht spezifiziert - -

Referenzartikel

  • Crasson M et al. (1999): 50 Hz magnetic field exposure influence on human performance and psychophysiological parameters: two double-blind experimental studies.

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • vor der Befeldung
  • während der Befeldung
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Zwischen den fünf Gruppen wurde bei der kognitiven Leistungsfähigkeit, den psychologischen und physiologischen Parametern kein signifikanter Unterschied in Abhängigkeit vom Informations- und Expositions-Typ gefunden. Die gegebenen Informations-Typen konnten keine erwarteten Veränderungen bei den gemessenen Parametern induzieren.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel