Studientyp: Medizinische/biologische Studie (experimentelle Studie)

Der Einfluß elektromagnetischer Wellen auf die Spermienmotilität. med./bio.

[Influence of electromagnetic waves on sperm motality].

Veröffentlicht in: J Urol Urogynaekol 2002; 9 (3): 18-22

Ziel der Studie (lt. Autor)

Ziel der Studie war es, den Einfluss von GSM-Mobiltelefonen und der von ihnen verursachten elektromagnetischen Wellen auf die Spermienbeweglichkeit zu untersuchen.

Endpunkt

Exposition/Befeldung (teilweise nur auf Englisch)

Exposition Parameter
Exposition 1:
Expositionsdauer: 6 h/Tag für 5 Tage
-

Allgemeine Informationen

The article does not provide a description about any exposure parameter besides the usage of a GSM cell phone.

Exposition 1

Hauptcharakteristika
Frequenz
Expositionsdauer 6 h/Tag für 5 Tage
Expositionsaufbau
Expositionsquelle
Aufbau Cellular phone worn on the belt.
Parameter

Für diese Exposition sind keine Parameter spezifiziert.

Exponiertes System:

Methoden Endpunkt/Messparameter/Methodik

Untersuchtes System:
Untersuchtes Organsystem:
Untersuchungszeitpunkt:
  • nach der Befeldung

Hauptergebnis der Studie (lt. Autor)

Die Daten deuten auf eine verminderte Beweglichkeit der progressiv schnell-beweglichen Spermien hin, verursacht durch elektromagnetische Wellen von GSM-Mobiltelefonen.

Studienmerkmale:

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel