Studientyp: Epidemiologische Studie (Beobachtungsstudie)

The incidence rate and mortality of malignant brain tumors after 10 years of intensive cell phone use in Taiwan. epidem.

[Die Inzidenzrate und Mortalität von bösartigen Hirntumoren nach 10 Jahren intensiver Mobiltelefon-Nutzung in Taiwan].

Veröffentlicht in: Eur J Cancer Prev 2013; 22 (6): 596-598

Ziel der Studie (lt. Autor)

Die Inzidenzrate und Mortalität von bösartigen Hirntumoren nach 10 Jahren intensiver Mobiltelefon-Nutzung wurden in Taiwan untersucht.

Endpunkt/Art der Risikoabschätzung

Art der Abschätzung:

Exposition

Abschätzung

Population

Studiengröße

Typ Wert
Gesamtzahl 23.000.000

Schlussfolgerung (lt. Autor)

Taiwan ist mit einer Vertragsrate von 116,6% eines der Ländern mit der höchsten Anteilen an Mobiltelefon-Nutzern.
Die Beobachtungsdaten über einen Zeitraum von 10 Jahren zeigen, dass die intensive Nutzungsrate von Mobiltelefonen keinen signifikanten Einfluss auf die Inzidenz-Rate und Mortalität aufgrund von bösartigen Hirntumoren in Taiwan hat.
Die Autoren schlussfolgern, dass kein Zusammenhang zwischen der Morbidität und Mortalität aufgrund bösartiger Hirntumoren und der Mobiltelefon-Nutzung in Taiwan aufgezeigt wurde.

Studie gefördert durch

Themenverwandte Artikel