Studienübersichten

Experimentelle Studien zu magnetischen Netzfrequenzfeldern (50/60 Hz)

1788 Studien insgesamt
  1. 667 Studien
  2. 533 Studien
  3. 437 Studien
  4. 347 Studien
  5. 296 Studien
  6. 185 Studien

Gesundheit

667 Studien insgesamt
  1. 104 Studien
  2. 86 Studien
  3. 81 Studien
  4. 79 Studien
  5. 76 Studien
  6. 74 Studien
  7. 69 Studien
  8. 59 Studien
  9. 52 Studien
  10. 43 Studien
  11. 28 Studien
  12. 21 Studien
  13. 20 Studien
  14. 19 Studien
  15. 10 Studien
  16. 7 Studien
  17. 5 Studien
  18. 3 Studien
  19. eine Studie

Endokrine Veränderungen (Melatonin) 74 Studien insgesamt

Autoren Jahr Exponiertes System Parameter Magnetische Flussdichte/Feldstärke
Seifpanahi-Shabani H et al. 2016 Tier, Ratte/Wistar magnetisches Feld, 50/60 Hz 100 µT
Kolbabova T et al. 2015 Tier, Kuh (Kalb)/Holstein und tschechisches rotbuntes Rind, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 0,39–0,41 µT
Dyche J et al. 2012 Tier, Ratte/Sprague-Dawley magnetisches Feld, Niederfrequenz, 50/60 Hz 0,1 µT–0,1 mT
Bellieni CV et al. 2012 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, therapeutisches/medizinisches Gerät 0,45–8,84 µT
Dell'Omo G et al. 2009 Tier, Turmfalke/Eurasischer (<i>Falco tinnunculus</i>), Ganzkörperexposition elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung 1,37–25,16 µT
Clark ML et al. 2007 Mensch, Ganzkörperexposition Radio-/Fernsehsender, magnetisches Feld, Zwischenfrequenz, 50/60 Hz, häusliche Exposition 20–130 nT
Burchard JF et al. 2007 Tier, Kuh/Holstein, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung 30 µT
Davis S et al. 2006 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 0,5–1 µT
Kumlin T et al. 2005 Tier, Maus/CD<sub>2</sub>F<sub>1</sub>(BALB/c x DBA/2), Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 100 µT
Cocco P et al. 2005 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, Haushaltsgerät, Niederfrequenz, häusliche Exposition 0,0045–0,148 µT
Rodriguez M et al. 2004 Tier, Kuh/Holstein, Ganzkörperexposition elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz 30 µT
Ichinose TY et al. 2004 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, berufliche Exposition 0,04–0,25 µT
Warman GR et al. 2003 Mensch, Teilkörperexposition: Oberkörper magnetisches Feld, Niederfrequenz, 50/60 Hz 200–300 µT
Lewy H et al. 2003 isoliertes Organ (in vitro), Zirbeldrüsen von Ratten/Wistar magnetisches Feld, 50/60 Hz, Ko-Exposition 1 mT
Touitou Y et al. 2003 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, Umspannwerk, berufliche Exposition, häusliche Exposition 0,004–2,6 µT
Tripp HM et al. 2003 isoliertes Organ (in vitro), Epiphyse magnetisches Feld, 50/60 Hz 500 µT
Kurokawa Y et al. 2003 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, Zwischenfrequenz, 50/60 Hz 20–100 µT
Noonan CW et al. 2002 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, Umspannwerk, berufliche Exposition 0,06–0,3 µT
Youngstedt SD et al. 2002 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, Haushaltsgerät, Hausverkabelung, häusliche Exposition, Ko-Exposition 100 nT–6,31 µT
Bakos J et al. 2002 Tier, Ratte/Wistar, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 50–100 µT
Fedrowitz M et al. 2002 Tier, Ratte/Sprague-Dawley, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, Expositionsquelle nicht im Artikel angegeben 100 µT
Bastide M et al. 2001 Tier, Hühner-Embryonen (Eier) und -Küken, Maus/C57BL/6 j RJ, Ganzkörperexposition Mobiltelefon, GSM, Mobilfunk, magnetisches Feld, Niederfrequenz, 50/60 Hz, PC-/TV-Bildschirm, Abschirmung/Feld-Entzug 0,03 µT–660 nT
Levallois P et al. 2001 Mensch, Ganzkörperexposition elektrisches Feld, magnetisches Feld, 50/60 Hz, Hochspannungsfreileitung, häusliche Exposition 0,13–0,33 µT
Graham C et al. 2001 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz 28,3 µT
Davis S et al. 2001 Mensch, Ganzkörperexposition magnetisches Feld, 50/60 Hz, häusliche Exposition, Ko-Exposition, auch andere Expositionen ohne EMF 0,1 µT